Wann darf nach Erweiterung eine neue Anlage errichtet werden

  • Hallo,


    Ich möchte eine neue Photovoltaikanlage errichten, habe aber schon eine mit einer Erweiterung. Ich bin mir nicht sicher wie die Stichtage gezählt werden. Vielleicht könnt ihr mir helfen:


      -Die 1. Solaranlage mit 30kw wurde am 13.10.2017 in Betrieb genommen.


      -Diese Solaranlage wurde am 01.03.2018 auf 99kw erweitert. (Neues Inbetriebnahmeprotokoll)


    Nun möchte ich gerne noch 22kw installieren, ohne dass dies der 1. Anlage als Erweiterung zugerechnet werden kann.
    Die Frage lautet: Ab wann darf die 22kw-Anlage in Betrieb genommen werden? 13.10.2018 oder 01.03.2019?

    188x Jinko 275W West, Aufdach
    152x Luxor 250W Ost, Indach, durchscheinend
    34x Jinko 275W Nord, Aufdach
    Speicher 54kwh Blei
    geplant: 34x Jinko 300W Süd, Aufdach
    38x Jinko 300W Ost, Aufdach
    Insel mit 42x Luxor 250W Süd, Terrassenüberdachung, durchscheinend

  • Zitat von FrankDD

    Ab wann darf die 22kw-Anlage in Betrieb genommen werden?13.10.2018 oder 01.03.2019?


    Weder noch.
    Ab dem 01.10.2018 zählt die erster Anlage (30 kWp) bei der "Erweiterungsregelung" nicht mehr dazu, sodass vergütungstechnisch nur noch der am 01.03.2018 erfolgte Zubau von 69 kWp berücksichtigt werden muss. Damit ergäbe sich ab dem 01.10.2018 eine vergütungstechnisch zusammengefasste Anlagengöße von 69 + 22 = 91 kWp.

    Viele Grüße
    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)

  • Hallo Bento,


    vielen lieben Dank für deine Antwort. Jetzt hab ich es verstanden.
    Sonnige Grüße :danke:

    188x Jinko 275W West, Aufdach
    152x Luxor 250W Ost, Indach, durchscheinend
    34x Jinko 275W Nord, Aufdach
    Speicher 54kwh Blei
    geplant: 34x Jinko 300W Süd, Aufdach
    38x Jinko 300W Ost, Aufdach
    Insel mit 42x Luxor 250W Süd, Terrassenüberdachung, durchscheinend