Verlegemuster und Abstände für Flachdach

  • Hallo, danke !




    Zitat

    Das ist schlecht, die werden alle ausschließlich mit Kabel angeschlossen.



    Es gibt keine Möglichkeit einen S0-Zähler mit dem Wechselrichter zu verbinden :shock: ? Ich habe keine Möglichkeit ein Kabel zu legen. Ich müsste meinen Weg und den Garten aufgraben :cry:


    Kay

  • Dann hilft nur eine WLAN Brücke oder 70% hart.

    3.2018 40 x BenQ Solar Sun Vivo PM060MB2 -> 12kWp bei DN 38° mit ca. -18 ° SO

    8.2019 22 x Ja Solar JAM60s03 - 325 WP mit 22 X SE P370 + SMI35-> 7,15 kWp bei DN 10 mit ca. -18° SO

    WR 25000TL-30 mit SHM 2.0
    SBS 3.7 und BYD HV 10,2 kWh
    PVGIS - Prognose 980 kWh/kWp (für die 12 kWp)

    Zähler von ComMetering

    aWATTar als Stromlieferant

  • Zitat von Kaefer-Kay


    Es gibt keine Möglichkeit einen S0-Zähler mit dem Wechselrichter zu verbinden :shock: ? Ich habe keine Möglichkeit ein Kabel zu legen. Ich müsste meinen Weg und den Garten aufgraben :cry:


    Wieso musst du alles aufgraben, der Wechselrichter hängt doch hoffentlich dort wo der Strom eingespeisst wird :?: .
    Wenn der in der Nähe der PV-Anlage hängt dann muss von da ja auch ein separates Einspeisekabel vom Wechselrichter zum Netzverknüpfungspunkt gelegt werden, dafür müsstest du dann ja auch buddeln.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Zitat von smoker59


    Wieso musst du alles aufgraben, der Wechselrichter hängt doch hoffentlich dort wo der Strom eingespeisst wird :?: .
    Wenn der in der Nähe der PV-Anlage hängt dann muss von da ja auch ein separates Einspeisekabel vom Wechselrichter zum Netzverknüpfungspunkt gelegt werden, dafür müsstest du dann ja auch buddeln.


    Hallo.


    Die PV kommt auf die Garage und dorthin liegt schon das 5x 16 mm² Kabel als einzelne Leitung vom Zählerschrank . Hätte ich gewusst das ich dort so etwas drauf mache hätte ich noch was mit rein gelegt, habe ich aber nicht :cry:


    Grüße Kay

  • Wenn Du schon AVM im Haus hast dann von AVM einen Repeater holen und diesen in den Bridge Mode setzen oder PowerLan Adapter. Mit SMA WR und SHM sollte das dann funktionieren. Ob das mit anderen WRs + S0 Zähler geht wissen die Anderen bestimmt.

    3.2018 40 x BenQ Solar Sun Vivo PM060MB2 -> 12kWp bei DN 38° mit ca. -18 ° SO

    8.2019 22 x Ja Solar JAM60s03 - 325 WP mit 22 X SE P370 + SMI35-> 7,15 kWp bei DN 10 mit ca. -18° SO

    WR 25000TL-30 mit SHM 2.0
    SBS 3.7 und BYD HV 10,2 kWh
    PVGIS - Prognose 980 kWh/kWp (für die 12 kWp)

    Zähler von ComMetering

    aWATTar als Stromlieferant

  • Zitat von duncan02

    Wenn Du schon AVM im Haus hast dann von AVM einen Repeater holen und diesen in den Bridge Mode setzen oder PowerLan Adapter. Mit SMA WR und SHM sollte das dann funktionieren. Ob das mit anderen WRs + S0 Zähler geht wissen die Anderen bestimmt.



    Danke.


    Ich hab ne neue Fritz Box 7590 . Der Wechselrichter wird ein Fronius Symo 10.0-3-M.


    Was muss ich dann kaufen damit das funktioniert ?



    :danke: Lay

  • Ich würde erstmal testen ob das WLAN Signal nicht bis in die Garage reicht.
    Einfach mit dem Handy Mal prüfen.
    Vielleicht lässt sich die zentrale Fritzbox auch an einem anderen aufstellplatz Installieren. Statt Keller z.b. EG Büro?
    Durch die inzwischen übliche strukturierte Netzwerkverkabelung kann man den Anschlusspunkt der T-com im Keller ohne probleme nach oben Verlängern...


    Alterniv würde ich wirklich powerlan testen
    Ich hab seit Jahren powerlan im Einsatz.
    Inzwischen aufgrund der Geschwindigkeit TP Link av1200 8030p.
    Kostet das Set knapp 60€.
    Einstecken neben dem WR an einer Steckdose. Netzwerkkabel ran, und dasselbe Spiel neben der Fritzbox - fertig. Einfacher geht's nicht. Die Adapter haben jeweils 3* Netzwerkanschlüsse. Das heißt man könnte auch Mal ein Laptop dort anschließen.


    Bei ner zweiten Fritzbox (Modell fast egal - es reicht die kleinste aktuelle mit WLAN n/AC ). Als repeater muss man halt beachten das es etwas langsamer ist durch die Überbrückung.
    Ich bin eher gegen WLAN repeater oder Access Points.


    Bei jedem Fritzbox Wechsel oder Änderung eines Passwortes muss man daran denken, dass es noch einen Access Point oder in deinem Fall repeater gibt...


    Gesendet von meinem Redmi 4X mit Tapatalk

  • Zitat von Mastermind1

    Ich würde erstmal testen ob das WLAN Signal nicht bis in die Garage reicht.


    Überlesen?

    Zitat von Kaefer-Kay

    Am Wechselrichter hab ich noch das WLAN Signal vom Haus und das recht gut.

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL (2x14) & SB2100-TL (1x10), DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Sunnyportal

    Seit 28.01.2020 24/14 am SMA STP8.0-3AV-40

    Sunnyportal

  • Hi,


    Zitat von Kaefer-Kay

    Die PV kommt auf die Garage und dorthin liegt schon das 5x 16 mm² Kabel als einzelne Leitung vom Zählerschrank.


    wenn`s in einem Rohr liegt, kannst Du mit dem Stromkabel eine Einziehschnur in das Rohr einziehen und dann mit der Schnur wieder das Kabel + eine Datenleitung + ein Kabel für den S0-Zähler retour.