Weiterbildung-Webinar: Wann sind Stroms

  • seit einiger Zeit ist im Speichermarkt immer wieder die Behauptung zu hören, dass Batterien mit Lithium-Eisenphosphat-Zellen sicherer wären als andere Zelltechnologien. „Solche Aussagen sind Nebelkerzen“, sagt Senior Battery Expert Thomas Timke.

    Für die Batteriesicherheit spielt die Wahl des Kathodenmaterials der einzelnen Zelle lediglich eine untergeordnete Rolle. Auch den sogenannten Nageltest müssen alle Speicher bestehen, die in Deutschland verkauft werden. Worauf kommt es im besonders sensiblen Thema der Batteriesicherheit wirklich an?

    In einem kostenfreien Webinar mit dem TÜV Rheinland wird diese Frage geklärt. Nach nur einer Stunde werden Sie in der Lage sein, Fakten von Mythen zu unterscheiden. Gerade beim Thema Sicherheit ist Seriosität gefragt.


    Was: Kostenloses Webinar zum Thema Batteriesicherheit
    Wann: Dienstag, 20.02.17, 15 bis 16 Uhr
    Wer: Thomas Timke, Senior Battery Expert SOLARWATT
    Matthias Baumann, Leiter des Batterielabors TÜV Rheinland


    Inhalt:


    Batterien und der sogenannte Nageltest
    Sicherheit bei Batteriespeichern
    Unterschiede des Kathodenmaterials von Batteriespeichern
    Szenarien für Havarien und deren Vermeidung
    Tests und hohe Sicherheit
    Sicherheitstipps für Installateure und Verbraucher



    Anemldung:
    https://register.gotowebinar.c…424605699?source=sondernl

  • Geht doch mal auf so Dinge wie Cobalt etc. in den Batterien ein. Evtl. gibts ja extra für euch eine Methode die der Umwelft förderlich ist!

    Hinterfragt mal bei den ganzen Leuten die euch Tipps geben bzgl WP und Speicher, woher diese Leute ihre Kenntniss haben. Die meisten von diesen Postern haben weder so ein Teil je live gesehen oder können auch nur in Grundzügen erklären wie es funktioniert