SMA SBU 5000 Problem

  • Hallo erstmal an alle,


    Bin hier zwar schon eine weile angemeldet aber nur als mitleser hier aber mein erstes Problemchen


    Habe eine Speicherlösung von SMA gebraucht erstanden (ganz billig) und wollte diese mal in den betrieb nehmen


    SBU 5000 mit AS Box M
    Nach Anleitung angeschlossen nur ohne Wechselrichter wollte eigentlich die Batterien mal laden bzw deren zustand erfahren
    Rein nach der Spannung sind die noch I.O. Innenwiderstand kann ich nicht messen.


    So nun zum Problem nach dem einschalten dauert es ca 20 sec bis der Umrichter die Batterien laden möchte dann fliegt in der AS Box die Sicherung AS F1 sofort.


    Alle Anschlüsse nochmals geprüft kein offensichtlicher Fehler gefunden (Drehfeld geprüft N-PE Brücke)
    Batterien habe ich mit externen Ladegerät ohne Probleme geladen.


    Jetzt die frage an die Experten was kann ich weiter machen und welche Infos braucht ihr :D
    Ein defekt schließe ich natürlich nicht aus sowohl der Umrichter noch der Batterien.

  • Hallo Andi2doo,


    sehe die Problembeschreibung jetzt erst.

    Läuft das Backup-System inzwischen?
    Da ich auch dieses System betreibe, würde mich interessieren, ob es Herstellersupport gab, da das System ja schon einige Jahre nicht mehr verkauft wird.
    Ansonsten könnte ich vieleicht helfen, da ich mein System damals auch selbst geplant und Inbetrieb genommen habe.

    Sanyo HIT 230/240 Ost / Süd / West

    2-Achs Tracker mit 3x Sanyo HIP 210, StecaGrid 500 altern. Solax X1.1 und Funkenergiemonitor

    SMA Backup 5000 mit 48V SUN Power VL 910 OPzS