Fronius welche Garantie

  • Könntest du mir mal bitte eine nennen, nur als Beispiel, PV Versicherung mit Elektronikschutz


    Bei meiner Anlage ist im ersten Jahr eine kostenlose Versicherung vom Solateur drin

  • Zitat von trick

    Könntest du mir mal bitte eine nennen, nur als Beispiel, PV Versicherung mit Elektronikschutz


    Bei meiner Anlage ist im ersten Jahr eine kostenlose Versicherung vom Solateur drin

    Dazu würde ich dir raten hier im Forum nach PV Versicherung zu suchen. Da gibt es soviele Anbieter und verschiedene Leistungen.
    Ich hab z.b. durch einen Rahmenvertrag meiner Module (winaico) eine Willis Versicherung auf 10jahre all inkl abgeschlossen - aber der Beitrag ist komplett im voraus zu zahlen. Bedeutet steuerlich nur 1* abzugsfähig. Im Nachhinein würde ich eine PV Versicherung machen die ich jährlich absetzten kann.
    Preislich ist meine Versicherung unschlagbar (knapp 50€ pro Jahr). Vergleichbare hatte ich angeschaut kosten eher 60-80€ pro Jahr....



    Gesendet von meinem Redmi 4X mit Tapatalk

  • Google Mal rosa Versicherungen Photovoltaik, Rosanowske oder so ähnlich, die haben speziell verhandelte Tarife von verschiedenen Versicherungen.


    Gruß
    Jan


    Gesendet von meinem Redmi Note 4 mit Tapatalk

  • Zitat von Mastermind1

    aber der Beitrag ist komplett im voraus zu zahlen. Bedeutet steuerlich nur 1* abzugsfähig. Im Nachhinein würde ich eine PV Versicherung machen die ich jährlich absetzten kann.


    Was macht das denn für einen Unterschied? Dein PV-Gewinn wird um den Betrag geschmälert, so oder so. Wenn du im Jahr, in dem du die 10Jahres-Prämie zahlst, dadurch einen Gewinn unter 0 (also Verlust) machst, wird der einfach ins nächste Jahr vorgetragen und dann mit dem Gewinn des nächsten Jahres verrechnet.


    Einen Unterschied dürfte das nur machen, wenn du in den Jahren signifikant unterschiedliche Einkommensteuersätze hast.

  • Hallo,

    auch ich stehe vor der Entscheidung welche Form der Garantieverlängerung es denn werden soll. Grds. würde ich von der normalen 5 Jahres-Verlängerung ausgehen, dabei sind jedoch u.a. die Versandkosten nicht mit inbegriffen. Hier im Forum und auch bei Fronius habe ich bisher keine Infos über die Versandkosten gefunden. Vielleicht hat hier jemand Erfahrungen?

    Wären im Falle eines Garantieschadens sowohl der Versand des defekten Gerätes zu Fronius als auch der Versand des neuen Gerätes von mir zu zahlen und wie hoch sind die Versandgebühren? Die Spanne an Versandgebühren kann von 11-17€ per DHL/Hermes betragen oder wenn per Spedition geliefert werden würde, ggf. noch mehr.

    Falls alleine die Versandgebühren nicht ohne sein sollten, so wäre die Garantie+ eine Überlegung wert.

  • Hallo, muss den Beitrag mal rauskramen sorry.


    Gibt’s die Garantieoption mit 7 Jahren überhaupt noch?

    Ich habe mit eben registrieren wollen und bekomme keine Auswahl, nur eine Garantieverlängerung von 3 Jahren auf insg. 5 Jahre. Prompt bei Froinus angerufen, die meinten „Das war eine Aktion von 2015 – die 7 Jahre lies der Deutsche Gesetzgeber nicht zu“ so ganz kann das ja nicht passen, ging ja offensichtlich länger.

  • Hallo,

    Fronius hat inzwischen seine Garantien doch recht eingeschränkt.

    Ich hatte mich auch wegen dieser Garantien expliziet für einen Fronius entschieden, hatte dann aber Probleme bei der Aktivierung der erhofften Garantie.

    Zitat aus einer Mailkommunikation mit Fronius im März'2019:


    "Aus rechtlichen Gründen steht die Garantieverlängerung "Fronius Garantie" (+5 Jahre) für Wechselrichter, die ab dem 01. Januar 2019 ausgeliefert/installiert wurden, nicht mehr zur Verfügung.

    Daher können Sie für Ihren Wechselrichter 3005xxxx die "Fronius Garantie" nicht mehr bestellen."


    Schade.... das sowas nicht vorher bekannt war :-(


    Grüße solarfan713

  • Also zumindest ich konnte letztes Jahr im Juli noch die Garantieverlängerung auf 7 Jahre problemlos auswählen.

    Vielleicht geht´s auch nur noch in Österreich?

    O/W-Anlage mit 13 kWp

    40x Q Cells Q.Peak DUO-G5 325; Fronius Symo 10.0-3;

    Ausrichtung -88° O / 92° W; 10° Neigung