SMA Data Manager M

  • Guten Morgen,


    ich befinde mich derzeit in der Planung einer 175 kWp Anlage und habe von meinem Installateur gestern das Angebot erhalten.
    Aufgrund dessen, dass ich immer mit SMA Wechselrichtern baue, tauchte nun erstmals als Position der SMA Data Manager M im Angebot auf.
    Ich konnte ihn telefonisch noch nicht erreichen, sondern habe gestern Abend erst einmal die Produktdaten schnell gegoogelt.


    Ist es richtig, dass hier eine neue Sunny Portal Plattform (powered by ennexOS) aufgebaut bzw. verwendet wird?
    Heisst das, dass ich dann zukünftig meine alten Anlagen unter dem "alten" Sunny Portal beobachte und die neuen Anlagen mit Data Manager bei einem zweiten, neuen Sunny Portal?


    Ich finde über dieses neue Portal nur 2-3 Screenshots, kann aber noch keine Details erkennen.
    Weiss jemand darüber mehr? Ist dies über iOS auch mobil zu überwachen bzw. Live-Ansicht etc. zu sehen?


    Ich danke für mögliche Antworten
    Viele Grüße
    Peter

  • Hallo Matthias,


    danke für den Link.
    Ohne eine hinterlegte Anlage kann ich nichts sehen, aber zumindest erkenne ich daran, dass es ein komplett separiertes Sunny Portal ist? D.h. habe ich 4 Anlagen im alten und baue 2 neue mit Data Manager, dann habe ich die 2 neuen dauerhaft separiert?


    Weißt Du, ob es eine mobile Version / Betrachtung - mit Live-Ansicht - für ennexOS auf dem iPhone geben wird?


    Viele Grüße
    Peter

  • Meines Wissens zeigt dieses Video hier das Layout des ennexOS Portals. Zumindest sieht es deutlich moderner als das alte Sunny Portal aus.


    https://www.youtube.com/watch?v=GNjOzl4G4yg


    Ich zitiere:
    Der Data Manager M kann über das Internet standortbezogene Wettervorhersagen holen und erstellen daraus eine Erzeugungsprognose. Zusätzlich wird ermittelt, wie viel Energie im Netz zu welcher Uhrzeit typischerweise verbraucht wird um daraus ein Lastprofil zu erstellen. Anhand der Erzeugungsprognose und des Lastprofils werden die Zeitpunkte ermittelt, die zur Verbrauchsoptimierung günstig sind und können z. B. über WLAN gezielt EEBUS kompatible Verbraucher oder SMA Funksteckdosen an oder ausschalten.
    Ein allgemeines Berichtswesen, Basis-Alarmierungsfunktionen, eine einheitliche Benutzeroberfläche und eine moderne Visualisierung gehören wie bisher zum kostenfreien Umfang vom Sunny Portal.


    Der Data Manager M bietet zusätzlich Lösungen für das Segment kommerzieller Kunden und kann insgesamt 25 kompatible SMA Geräte steuern. Er erleichtert und vereinfacht Monitoring, Analyse und Parametrierung sowie die Verwaltung von Solaranlagen und spart Zeit und Kosten.


    Zusatzpaket „Professional Package “ :
    • Remote Parametrierung der SMA Geräte
    • detailliertere Datenanalyse
    • umfassendere Überwachung
    • Schnelle und direkte Online-Identifikation und Behebung von Fehlern


    Hinzu kommen zur Jahresmitte 2018 noch Funktionen für die Darstellung von Live-Daten und eine genaue satellitendatengestützte Performance-Ratio-Berechnung.


  • Nein das video zeigt nicht das neue Portal.


    Das ist alleine das analyse Pro Packet



    Gruß Matthias

  • Hallo matthiasroeschinger alter sma-Hase.
    Gibt es den zu dem Gesamtsystem Manager/ennexos inzwischen mehr infos?
    Einmalige und uU wiederkehrende Kosten bei einem EFH würden mich wirklich interessieren.


    Ich plane aktuell noch mit einem Fronius, da das Monitoring für mich nicht stylisch sein muss. Bestünde die Möglichkeit eine Kopplung von Wärme, PV und E-Auto zu realisieren wäre das natürlich interessant.

  • Hallo zusammen,


    wir haben zwischenzeitlich eine neue Seite, wo wir Informationen zu ennexOS in der Praxis sammeln. Das bisherige Unboxing-Video und weiter folgende Screencasts sammeln wir dort.


    Wie Matthias Roeschinger schon schrieb, haben wir mit dem SMA Data Manager M einen Focus auf das Commercial Business. Auf der Produktseite des Data Manager M befindet sich mittlerweile eine Feature Roadmap für die bisherigen und kommenden Releases.


    Zur Intersolar 2018 in München zeigen wir u.a. auch mehr zum Zuwachs der Data Manager-Familie aus ennexOS!


    Zu den hier angefragten Kosten:
    Derzeit ist der Data Manager M nur im Bundle "Monitoring & Control" zusammen mit dem Sunny Portal powered by ennexOS zu bekommen. Mit Erwerb des Geräts ist mindestens der jeweilige Funktionsumfang von Data Manager und Portal für die damit gebauten Anlagen unbefristet enthalten. Wir werden für Data Manager und Sunny Portal powered by ennexOS zukünftig auch andere attraktive Bezahlmodelle anbieten.
    SMA wird inkludierte (und nicht explizit als Demo/Trail gekennzeichnete) Funktionen nicht streichen und gegen Geld wieder freischalten.


    Viele Grüße,
    Andreas Strusch

    Andreas Strusch | SMA Solar Technology AG | Team Kundendialog