Fragebogen zur steuerlichen Erfassung

  • So, mein Unternehmen ist gegründet, ich habe eine neue Steuernummer und muss bereits für Januar meine Umsatzsteuer-Voranmeldung abgeben.
    Die PV Anlage ist noch nicht auf dem Dach.
    Muss ich in der UstVA nun nur unter 4 - Lieferungen und sonstige Leistungen (steuerpflichtige Umsätze) die Nummer 81 eintragen mit 0,00€ und das war es? Abgesehen natürlich von meinen Daten.
    Wo kann ich später die Mwst. für die Anlage eintragen? Kommt das in die 66?


    Vielen Dank für Eure Hilfe.

  • Eigentlich sind die Formulare auf Deutsch geschrieben.


    "Nullwerte" müssen nicht mehr deklariert werden. ("Mussten" sie nie. War aber früher "usus" um Rückfragen zu vermeiden).
    Die steuerpflichtigen Umsätze zu 19 v.H. kommen in die Zeile "steuerpflichtige Umsätze zu 19 v. H."


    Die abziehbaren Vorsteuerbeträge aus Rechnungen von anderen Unternehmern kommt in die Zeile "Abziehbare Vorsteuerbeträge aus Rechnungen von anderen Unternehmern".

    16,92 kWp / 72 x Sharp NU-235 / Aurora Power One 12,5 + 3,0/ 0° Südabweichung / 8° Dachneigung

  • Vielen Dank,


    dann denke ich, dass ich da richtig bin, auch wenn das für mich kein deutsch ist :-)
    "Vorsteuerbeträge aus Rechnungen von anderen Unternehmern (§ 15 Absatz 1 Satz 1 Nummer 1 UStG), aus Leistungen im Sinne des § 13a Absatz 1 Nummer 6 UStG (§ 15 Absatz 1 Satz 1 Nummer 5 UStG) und aus innergemeinschaftlichen Dreiecksgeschäften (§ 25b Absatz 5 UStG)"

  • Schreib es doch nur mal so, wie man es liest


    Vorsteuerbeträge
    - aus Rechnungen von anderen Unternehmern
    - aus Leistungen i. S. §13a UStG
    - aus innergmeinschaftlichen Dreiecksgeschäften


    und schon reduziert sich der Satz auf "Vorsteuerbeträge aus Rechnungen von anderen Unternehmern".
    Da kommt kein "krass ey" und kein "ey Alder" drin vor..... nicht mal ein ein "isch". Das ist Sprachbegabung, wie man sie heute nur noch selten erlebt.
    Frei nach dem Motto: "Mit dem Gedicht da stimmt was nicht - der letzte Satz der reimt sich kaum"

    16,92 kWp / 72 x Sharp NU-235 / Aurora Power One 12,5 + 3,0/ 0° Südabweichung / 8° Dachneigung

  • Hallo ElBoCaDiLlO,


    hast du herausgefunden, in welche der Zeilen 109-115 du etwas eintragen musst? Ich bin nämlich auch grad dabei den Fragebogen auszufüllen und bin da recht ratlos.


    Danke dir schonmal!

  • Habe da nirgends etwas eingetragen und nur für zu erwartenden Umsätze. Ist ja kein Gewerbe, für mich gehörte da also nichts rein. Ist so durchgegangen.

  • Muss ich das Formular eigentlich nicht unterschreiben? Es gibt zwar ein Feld für die Unterschrift (157), aber das bezieht sich auf "Angaben zur Beteiligung an einer Personengesellschaft/-gemeinschaft".

    22 x Q CELLS Q.PEAK DUO BLK-G5 315 (6,93 kWp)
    Fronius Symo 7.0-3-M mit Smart Meter 63A-3
    Azimut SSO (-30°) mit 40% Dachneigung
    Installiert 11/2018

    Ertrag 2019 - 6,96 MWh (1.004 kWh/kWp)

  • Das Ding muss unterschrieben werden und zwar in Zeile 167. Die Zeile gehört nicht, wie von mir vermutet, zum Punkt 8. :-)

    22 x Q CELLS Q.PEAK DUO BLK-G5 315 (6,93 kWp)
    Fronius Symo 7.0-3-M mit Smart Meter 63A-3
    Azimut SSO (-30°) mit 40% Dachneigung
    Installiert 11/2018

    Ertrag 2019 - 6,96 MWh (1.004 kWh/kWp)