SMA Sunny Boy Storage 3.7 - 5.0 - 6.0 /Erste Infos

  • Bei welcher Leistung ist eigentlich der Wirkungsgrad am besten?




    Beim SBS 2.5 fängt es mit 15W Leerlaufverlust an.

    Bei 600W sind es schon 95-96% Wirkungsgrad.

    Drunter sinkt der Wirkungsgrad, da er um die 20W immer verliert.


    Bei Volllast sind es auch 96% aber dann >100W Verlustleistung und er wird sehr sehr heiß.



    Der Leitungsverlust (ich habe nur 3mm²) nimmt auch stark zu bei Volllast.


    Bei 2,6A ist er fast nicht vorhanden, weshalb ich 500-1000W über den Nachmittag favorisiere.

  • Vielen Dank, für die vielen Infos. Dieses Forum ist wirklich super!

    Was auf jeden Fall geht: per Modbus Ansteuerung kannst du die Ladeleistung reduzieren

    Ich habe (noch) keine Erfahrung mit der Modbussteuerung. Ich hoffe daher auf eine einfachere Lösung.


    You can set this parameter to -2100W.

    Danke, ich versuche das und berichte dann später, ob es funktioniert hat. Die Einstellung für die "Scheinleistung" brauche ich nicht ändern, richtig?


    in meinem SBS 3.7 findet sich im Menü Batterie das Untermenü Batteriesteller. Dort kann man die Maximale und minimal Lade- und Entladeleistung einstellen.

    Die Maximale (Ent-)Ladeleistung wird in diesem Menü angezeigt, aber man kann sie nicht ändern. Wenn man auf "Parameter bearbeiten" klickt, werden die meisten Werte zu Eingabefeldern. Die Werte unter "Batteriesteller" jedoch nicht.


    man kann nur beides ändern was?

    "DC-Seite - Anlage - Nennleistung" hatte ich bereits reduziert. Das hatte aber keine Auswirkung auf die Ladeleistung der Batterie.


    This parameter is to set PV installed power

    Soll man dann hier im Batterie-Wechselrichter die Leistung der PV-Anlage eintragen, die ja an einem anderen Wechselrichter hängt?