15345 | 9,92kWp || mit Speicher | verschiedene Angebote

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Januar 2008
    PLZ - Ort 15345 - Altlandsberg
    Land
    Dachneigung 25 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachstein aus Beton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m
    0 m Fläche: 50 m²
    Höhe der Dachunterkante 3 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 947
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 1.1 %
    Grund der Investition Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3 Angebot 4 Angebot 5
    Einstellungsdatum 29. November 2018 15. Dezember 2017 17. Dezember 2017 29. November 2018 29. November 2018
    Datum des Angebots 5. Februar 2007 5. Februar 2007 5. Februar 2007 9. Februar 2007
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1782.96 € 1676.7 € 1460 € 1350.99 € 1471.77 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 947 887 897 897 983
    Anlagengröße 8.12 kWp 8120 kWp 9920 kWp 9.92 kWp 9.92 kWp
    Infotext Preis pro kWp ohne Speicher, Speicher inkl SMA Sunny Island 4.4M Preis pro kWp Ohne Speicher und Förderung in Höhe von 8900 Euro
    Module
    Modul 1
    Anzahl 29 29 31 31 31
    Hersteller JASOLAR JA Solar LG LG
    Bezeichnung JAM6(K)(BK) 60-280/4BB JAM6(K)(BK) 60-280/4BB NeON2 LG320N1K-A5 NeON2 LG320N1K-A5
    Nennleistung pro Modul 280 Wp 280 Wp 320 Wp 320 Wp 320 Wp
    Preis pro Modul 183.49 € 183.49 € 246.37 € 246.37 €
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 1 1 1
    Hersteller SMA SMA SMA SMA
    Bezeichnung Sunnyboy Tripower Sunny Boy/Tripower Sunnyboy Tripower Sunny Boy Tripower
    Preis pro Wechselrichter 1634.8 € 1634.8 € 1784.8 € 1784.8 €
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Novotegra Novotegra Novotegra Novotegra
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem 7521.61 € 6625.23 €
    Typ Einlagig
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl 1 1 1 1
    Hersteller Mercedes Benz Mercedes Benz Mercedes Benz
    Bezeichnung 9.0 Wall 9.0 Wall 9.0 Wall
    Kapazität 9 kWh 9 kWh 9 kWh 9.8 kWh
    Preis pro Stromspeicher 6598.2 € 8100 € 6598.2 € 7300 €
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt 0
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers SMA Sunny Home Manager 2.0 SMA SMA 0

    Guten Morgen, neuer Tag neues Angebot :)


    Preislich erscheint es mir für die Montage hoch, die Komponenten gefallen mir aber sehr gut. lasse gerade noch mal ein Angebot mit Speicher erstellen, da ich Angst habe Mittags Strom wegwerfen zu müssen, welchen ich abends und nachts nachkaufen müsste.


    wir verbrauchen für den hausstrom mit 2 wohnungen und 4 personen 5000 kWh im Jahr und für WW und die Heizung der 200qm 6200kWh. die anlage soll den Hausstrom tragen und die Wärmepumpe unterstützen, dort kostet mich der Strom zur zeit 21,17 cent bei 49,95 grundgebühr im jahr.


    vielen dank für euren Rat :)

    4 Mal editiert, zuletzt von bigbenFE ()

  • Lass es mit dem Speicher, ansonsten wirfst du noch mehr Strom weg, Ladeverluste, siehe entsprechende Ausführungen,
    zum Angebot wirst du hier gleich noch Aussagen erhalten, da geht noch was ;-)

    Mit sonnigem Gruß Spreesun-si

  • bigbenFE hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie <a href='./15345-8kwp-1782eur-jasolar-p1572562.html#p1572562'>hier</a> um sich das Angebot mit der Nummer: 25633 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team
    <a href='/magazin/'>PV-Forum Magazin</a>

  • der Speicher ist shcon interessant, da 3 von 4 personen tagsüber nicht da sind, nur meine schwiegermutti die aber tagsüber auch nicht viel verbraucht, gerade wir machen abends doch mal geschirrspüler, waschmaschine, trockner, tv oder beamer und ps4 pro an... da lohnt sich meiner meinung nach schon der speicher, zumal ich gelesen habe das man tagsüber auch nicht sonderlich viel strom einspeisen darf doer ist das überholt ?

  • Hi bigben,


    also direkt mal zu den Angeboten:


    Wenn da nichtmal der Speicher drin ist, dann sind ca. 1700 €/kWp VIEL zu teuer, das muss günstiger gehen (solange du uns hier keine extremen Aufbauschwierigkeiten verschwiegen hast).


    Und bezüglich des Speichers.
    Ein Speicher von der Stange kostet i.A. heutzutage deutlich mehr, als er wieder rein erwirtschaftet, da sollte man den Strom lieber einspeisen wenn man Geld verdienen möchte. Das man tagsüber nicht einspeisen darf ist auch totaler Quatsch, vermutlich wird hier die 70% Regelung angesprochen, aber das sollte bei dir quasi nichts an Verlusten ausmachen, dafür kann man den Speicher nichtmal laden ;-)

  • Um um jetzt mal auf meinen eigenen Post zu antworten, da ich zu schnell auf absenden gedrückt habe ( :mrgreen: ) :


    Am besten du liest dir mal ein paar themen zur 70% Regelung durch, damit du verstehst warum man hier nicht soviel Strom "verschwendet" wie man so meint.
    Außerdem solltest du dir schleunigst andere Angebote holen (z.B. hier im Forum), bei 8 kWp OHNE Erschwernisse sollte der Zielpreis eigentlich unter 1.300 €/kWp machbar sein.
    Bitte berücksichtige außerdem, dass wir hier imm NETTOpreise angeben, also falls du da noch die MwSt drin hast bitte rausnehmen ;-)

  • nein es sind nettopreise, hier übers forum hat mich auch jemand angeschrieben und ich warte da auf die antwort einmal mit einmal ohne speicher, wie gesagt die komponenten und die preise passen. der aufbau sollte auch einfach sein, es sind 3 teilstücke und die decke ist gedämmt mit rigips, also nicht mal ein durchbruch nötig, da kann ich aber nicht abschätzen wie viel so ein aufbau mit 29 modulen "wert" ist. mit batterie ist die montage ja nun schon 900 euro günstiger geworden und im batteriepreis der allein 6500 brutto für mich als endkunden wäre ist auch der sunny island für knapp 2000 brutto drin, wenn ich da die netto preise nehmen würde, wäre die montage mit batterie deutlich günstiger als ohne, trotzdem aber noch ein hoher kostenfaktor von 6000 euro oder kommt das hin?

  • Im allgemeinen interessieren uns hier nur die Gesamtpaketpreise.
    WIE der Solateur dies nun bewerkstelligt (also ob er günstiger einkauft oder günstiger aufbaut als die Konkurrenz) ist uns erst einmal egal ;-)


    wenn es also keine Erschwernisse gibt, dann solltest du wirklich mit max. 1.300 €/kWp hinkommen.


    Über den angebotenen Speicher aus dem Forum unterhalten wir uns dann, wenn es soweit ist ;-)
    Aber wenn ich mir z.B. deinen Speicher oben ansehe, dann kostet alleine der Speicher 6500 € (+2000 für den Sunny Island?) macht also 8500 €


    Der Speicher bringt dir im Jahr vielleicht 250 * 9 = 2250 kWh Eigenverbrauch.
    Du zahlst für deinen Strom Netto vielleicht ca. 23 Ct(?) und deine Einspeisung bringt normalerweise 12 Ct.
    Bei einem Gesamtwirklungsgrad von 90% (schon gut für den Speicher gerechnet), bringt dir der Speicher pro kWh ca. 9.7 Ct Vorteil.
    Also pro Jahr bringt dir der Speicher ca. 220 € an Gewinn......da schaffst du die Anschaffungskosten nicht mal in der EEG Zeit reinzuholen..... und da sind noch KEINE Wartungs/Reparatur/etc. Kosten dabei

  • Hallo bigbenFE,


    willkommen im Forum :D


    ich stimme mit Serin überein (wie viele Andere hier im Forum), dass ein Speicher sich -noch- nicht rechnet.
    Eine PV Anlage kann sich zwar auch mit Speicher amortisieren, aber dann deutlich später, als eine PV Anlage ohne Speicher.
    Wenn du also auf die Kosten schaust, ohne Speicher!


    Auch den Ziel-Preis für eine Anlage bis knapp 10kWp von unter 1300€/kWp kann ich bestätigen. Ich liege hier bei etwa 1250€/kWp für 9,6kWp, allerdings werde ich noch versuchen auf 9,92kWp zu gehen.
    Das würde ich dir auch empfehlen, z.B. durch Module mit 300Wp, anstatt 280Wp, insbesondere da ich diese für 182€/Stck sogar noch günstiger angeboten bekommen habe (Hahnwah Q-Cells Q.PEAK-G4.1 300), als die JA solar.
    Besser noch, wenn Platz ist, Dach voll machen :wink:


    Übrigens:
    - Details zur Dachfläche, Verschattung, evtl. Bilder, Belegungspläne helfen den Profis hier immer sehr bei der Beratung
    - bei PVGIS für deinen Standort habe ich stolze 984kWh/kWp berechnet (Geschätzte Systemverluste 10% eintragen) :mrgreen:


    ...ansonsten viel Spaß bei der Planung...und lies hier im Forum viel zu den Angeboten und zur Anlagenplanung!
    die Suchfunktion erleichtert die Klärung von Verständnisfragen ungemein.


    Gruß
    sirrocool

    9,6kWp 32 x Hanwha Q.Cells Q.Peak-G4.1 300, Kostal Piko 8,5
    Azimuth +40° (SW), DN38°

  • der speicher inkl sunny island kostet 6598,20 netto und der gesamtaufbau wird 860 euro günstiger, zur zeit zahle ich 29,39 cent netto pro kWh und 85 Euro Brutto für den zähler. also würde mir der speicher 15,6 cent bringen, wie geschrieben, wenn ich tagsüber arbeiten bin, bringt mir da die anlage weniger als, wenn ich abends zu hause fern sehe... sunnyisland schafft wohl 95% wirkungsgrad, außerdem kann der speicher auch als notstromspeicher genommen werden, wenn mal strom ausfällt


    für 19,95 gibt es ein wartungs und gartantie paket was alles abdeckt, auch neuen speicher, reinigung der anlage etc.