Gibt es Erfahrungswerte mit LTO Zellen als PV Speicher?

  • 15S5P Yuasa LEV40 aus einem Mitsubishi Outlander PHEV

    6,25 kwp - 25x SW Poly 250 Protect - WR Kaco blueplanet 4.6 TL1 - Ost/West - Solarlog 300 PM+

  • Mich würde mal interessieren wie du deinen 30kWh-Speicher mit den 40 Ah Zellen und BMS, Victrons zusammengebaut hast?

    Bitte zeige uns doch den Schaltplan, mir würde es helfen dein Problem besser zu verstehen.

  • ist aber nicht brauchbar für LTO so wie ich das sehe

    Bist Du dir da sicher. Die BlockMon haben eine "Under-voltage low power reset threshold" von min. 2Volt


    Note:

    Minimum power consumption will occur until the voltage goes above this value. Below this voltage the device will stop communicating (reset).


    Eine LTO Zelle kann sicher tiefer als dieser Wert gehen. Oder?


    Ich benötige ein Datenblatt solcher LTO Zellen damit ich solche Werte auslesen kann.

  • Guten Abend zusammen


    Habe soeben Antwort vom BMS Hersteller erhalten. Das BMS unterstützt auch LTO Zellen. Da die Spannung tiefer ist als bei den anderen Lithium Zellen, wird der Balancing Strom kleiner sein.


    Zitat:

    We can also do LTO, but from 2 V to 2.8 V. We use 4.3 Ohm balancing resistors. In case of LTO this means lower balancing currents.


    http://www.rec-bms.com/BMS.html


    Tschüss zusammen


    EDIT:Typo