Wechselrichter 100V auf 230V

  • hallo, ich bin neu hier,


    ich würde gerne auf meine Garage 20 Panel von "Bosch Solar Energy AG Modul-Typ: µm-Si plus 100" bauen
    ich kann die Panel günstig bekommen, ich möchte gerne den Strom selbst verbrauchen also nicht ins Netz einspeisen.


    ich habe für 100V Gleichstrom bisher keine Wechselrichter gefunden?
    kann mir jemand sagen was ich bei 20 Panel noch brauche, und welchen Wechselrichter
    auch wenn es Vielleicht Schockiert ich möchte das im DIY bauen,
    dazugesagt ich habe Ahnung von Elektrotechnik (2 Jahre Berufsschule) bevor ich Offsetdrucker gelernt habe


    Liebe Grüße aus Erfurt

  • Hallo und willkommen im Forum!


    So wie Du Dir das hier offenbar vorstellst, geht das definitiv nicht. Da waren die zwei Jahre Berufsschule offenbar zu wenig. Nicht böse gemeint! Dann beschreibe uns mal, welche Verbraucher Du mit den Modulen wie betreiben willst, dann kommen wir der Fragestellung näher.


    Gruß Torsten

    15,81 kWp: 1 SMA SB4200TL mit 29xAleoS03 1 SMA SB2100TL mit 16xAleoS03 sowie 2 SMA SB3300 mit 48xAleoS03
    seit 2007 sowie seit 03/2012 12,675 kWp 1 SMA STP12000TL mit 65xSchott Mono 195
    17,745 kWp 2 SMA SB5000TL+ 1 SB4000TL mit 91xSchott Mono 195

  • am liebsten Wäschetrockner


    Die Panel sollen auf die Garage 20St.
    Ja ich nehme das nicht böse, ich hab nur ein Zertifikat für "Installation und Schaltung für Elektroanlagen in Wohn und Geschäftsgebäuden" was aber auch schon 2005 war


    Wieviel bringen denn 20 von den Panel

  • Für Inselanlagen (das schwebt dir wohl vor) sind Dünnschichtmodule denkbar ungeeignet, weil die Spannung nicht zu den üblichen Komponenten paßt und passende Komponeten recht teuer sind.
    Die Module wurden vermutlich demontiert, weil sie die versprochene Leistung nicht mehr bringen (die bringen schon noch was, aber halt keine 100W mehr, vermutlich auch keine 90)
    Aus diesen beiden Gründen sind sie vermutlich geschenkt noch zu teuer.


    Zu beachten ist auch, daß sie negative Erdung brauchen. Da gibt es zwar Tricks, einen Widerstand gegen Erde zu schalten, das funktioniert aber nciht mit jedem WR.


    BTW: um bei Sonnenschein Wäsche zu trocknen, brauche ich keinen Strom ;)

  • Hi,


    Zitat von Adel-Erfurt

    ich habe für 100V Gleichstrom bisher keine Wechselrichter gefunden?


    wofür brauchst Du den? 100 Volt Gleichstrom kommen in so einer Anlage doch nirgendwo vor.


    Du meinst vermutlich diese Dünnschichtmodule hier?
    https://www.photovoltaikforum.…s=3&mode=display&id=18793
    Hast Du die schon oder willst Du die erst noch kaufen?


    Falls Du Module die schon hast, brauchst Du einen Trafo-WR wie diesen hier:
    https://www.photovoltaikforum.…E_DS_Fronius_Galvo_DE.pdf


    Zitat von Adel-Erfurt

    dazugesagt ich habe Ahnung von Elektrotechnik (2 Jahre Berufsschule) bevor ich Offsetdrucker gelernt habe


    Ich hab` auch Offsetdrucker gelernt und meine Anlagen selbst gebaut. Dann wirst Du das wohl auch hinkriegen. :wink:

  • Falls du dich doch noch fürs Einspeisen entscheidest -weil es Insel nicht gibt:
    Bei mir liegen noch DREI Trafowechselrichter herum, davon kannst du dir einen aussuchen -kostenlos! :wink:
    einstein0

    35 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW. 5 kW USV mit Hybrid-WR und 10 kWh Li.

  • Zitat von einstein0

    Falls du dich doch noch fürs Einspeisen entscheidest -weil es Insel nicht gibt:
    Bei mir liegen noch DREI Trafowechselrichter herum, davon kannst du dir einen aussuchen -kostenlos! :wink:
    einstein0


    Und die entsprechen VDE-AR-N 4105?

  • Zitat von einstein0

    Falls du dich doch noch fürs Einspeisen entscheidest -weil es Insel nicht gibt:
    Bei mir liegen noch DREI Trafowechselrichter herum, davon kannst du dir einen aussuchen -kostenlos! :wink:
    einstein0


    WOW wie cool wie und wo kann ich mir das anschauen/abholen