FDP Absage nach langen Koallitionsverhandlungen

  • Wichtig ist, dass Herr Lindner mit seiner Aktion das Land vor große Probleme stellt. Flüchtlinge in jedem zweiten Satz als großes Problem zu beschreiben halte ich für absolut daneben.

    Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.


    elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014

  • @OSE,
    wieso hat Herr Lindner mit seiner Aktion (welche Aktion eigentlich?) das Land vor große Probleme (welche Probleme eigentlich?) gestellt?


    Was hat das mit Flüchtlingen zu tun?

  • die letzen Posts waren alle nur über Flüchtlinge in diesem Faden.


    Lindner hat alle an der Nase herum geführt. Lässt Frau Beer noch um 18:30 verkünden dass nun alles angerichtet sei und man sich noch über den Tischschmuck streite und dann ein paar Stunden später sei das Gesamtpaket nicht gut genug?


    Nun droht wieder eine große Koalition. Wenn jeder Politiker so ticken würde wie Lindner dann hätten wir längst Bürgerkrieg in unserem Land. Es ist nunmal der Wähler der entscheidet und nicht Herr Lindner. Wenn er keinen Bock hat dann soll er gleich zuhause bleiben.

    Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.


    elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014

  • Doppelpost....

    2008: 56xSunpower SPR-220-BLACK=12,32kWp
    Fronius IG60+IG50Plus+IG20


    2015: 84xWinaico WSP-290M6 PERC =24,36kWp
    3x Fronius Symo 7.0-3-M

    Einmal editiert, zuletzt von Alexander ()

  • Zu #171: Ist es aber, oder?

    2008: 56xSunpower SPR-220-BLACK=12,32kWp
    Fronius IG60+IG50Plus+IG20


    2015: 84xWinaico WSP-290M6 PERC =24,36kWp
    3x Fronius Symo 7.0-3-M

  • Zitat von Alexander_Z

    Die Aufforderung
    Alle Flüchtlinge ohne jegliche Kontrolle und Registrierung in ´Deutschland willkommen zuheißen
    ....
    ABER so wie das abgegangen ist- und zum Teil heute noch abgeht kann nicht richtig sein!


    Hi.


    Dann mach doch mal nen konstruktiven Vorschlag wie man mit der damaligen Situation umgehen hätte sollen? Die Leute einfach möglichst weit weg verhungern lassen? Oder gleich abknallen? Oder den Italienern gute Ratschläge erteilen und noch nichtmal die Eier zu haben wenigstens Geld in die Hand zu nehmen und einen Mindestlevel an humanitärer Unterbringung zu leisten? Das klappt ja noch icht mal heute.
    Das ganze war nur ein erster Test unserer Gesellschaftlichen Werte, und so wie es aussieht ist es damit nicht weit her. Wir werden halt einfach mal zur Abwechslung direkt mit dem durch unsere Lebensweise entstehenden Mist konfrontiert, nicht nur in einer 30 Sekunden Nachricht im Fernsehen.
    Und egal welche Farbe da nun wieder im Bundestag angerührt wird, keine der Konstelationen wird daran irgendetwas grundsätzlich ändern. Das Problem wird nur verlagert und möglichst gut versteckt. Da werden eben mit möglichst wenig Geld Lager möglichst weit weg finanziert, und es ist uns völlig schnurz was da abgeht. Erinnert mich ein wenig an unsere " ruhmreiche Vergangenheit", nur das wir diesmal ander die Drecksarbeit machen lassen. Wenn sich der Druck in ein paar Jahren mal wirklich erhöht und dann halb Afrika an der Küste steht weils dort nix mehr zu fressen gibt und die Temperaturen unerträglich werden, dann wird man diese Flüchtlinge mit allen Mitteln zurückdrängen. Und das bedeutet dann echten Massenmord.

    Grüße,
    Klaus


    9,18 kWp 34xPlus SW 270 Mono, Symo 7.0.3M O/W 39°

    4,72 kWp 16xPlus SW 295 Mono, Symo Hybrid 4.0-3 s O 39°
    12,58 kWp 37xIBC Monosol 340, Symo 10.0.3M W 39° Selbstbau - Dach voll rulez!

    ST auf Verschattungsrestdachzipfel, Heizung Panasonic Aquarea J WP 5kW

    Elektrischer Zimmerer, und Haustechniknexialist :mrgreen:

  • Naja das ist das schöne an der Oppositionsbank man muss nicht sagen wie es alternativ geht, und man muss es garantiert nie in der Praxis beweisen was passiert wenn die eigenen Vorschläge umgesetzt werden. Deswegen war die Oppositionsbank wohl auch so anziehend für Herrn Lindner, da hat einer Angst bekommen was passieren würde wenn die eigenen Sprüche auf einmal Realität werden weil man Minister ist und die SPrüche auf einmal Anordnungen sind. Es ist immer wieder erstaunlich wie leise viele Sprücheklopfer auf einmal werden wenn sie auf dem Ministersessel sitzen, mindestens was das eigene Ressort angeht.

    Ich würde mein Geld auf die Sonne und die Solartechnik setzen. Was für eine Energiequelle! Ich hoffe, wir müssen nicht erst die Erschöpfung von Erdöl und Kohle abwarten, bevor wir das angehen.
    Thomas Alva Edison
    Trockenplatzdach 2,6kW zum Spielen :)

  • @ hfriek


    Deswegen war es ja auch so ein kluger Schachzug, 2009 den FDP-Niebel zum Entwicklungshilfeminister zu machen, nachdem die FDP dasselbe Ministerium abschaffen wollte.
    So war der weitere Bestand des Ministeriums garantiert :mrgreen:

  • Zitat von open source energy

    Wichtig ist, dass Herr Lindner mit seiner Aktion das Land vor große Probleme stellt. Flüchtlinge in jedem zweiten Satz als großes Problem zu beschreiben halte ich für absolut daneben.


    Und das Ganze noch nicht einmal sehr intelligent:


    Natürlich kann man Asylbewerber wieder nach Hause schicken, wenn sich dort die Lage entspannt hat, das steht doch gerade nicht zur Debatte. Allerdings ist der pragmatische Ansatz in Zeiten boomender Wirtschaft, gerade diejenigen, die sich integriert haben, NICHT zurückzuschicken. Wenn die FDP als wirtschaftsnahe Partei so etwas nicht vermitteln will, dann ist sie unnütz, dennnur AfD zu kopieren ist zu wenig.


  • Ist es eigentlich so schwer, sich mit Fakten auseinanderzusetzen? Die Flüchtlinge waren hier in der EU.


    Was sollte man machen, sie über Winter auf Feldern in Ungarn verhungern lassen?


    Und es ist sehr interessant, dass gerade Länder wie Ungarn und Polen, aus denen wir in den letzten paar Jahrzehnten hunderttausende Bürger als politsiche Flüchtlinge aufgenommen haben, Schwierigkeiten habe, sich an EU Richtlinien zu halten. Eigene Geschichte vergessen, sich Puderzucker in den Arsch blasen lassen und dann unverdient Rosinen picken, das machen in meinen Augen nur Arschlöcher.


    Und es ist interessant, das solch ein Verhalten von einigen Deutschen auch noch als vorbildhaft verkauft wird, das sagt mehr über diese Zeitgeossen aus als über die Regierung Merkel.