52159 | 8kWp || 1466€ | IBC

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Januar 2007
    PLZ - Ort 52159 - Roetgen
    Land
    Dachneigung 32 °
    Ausrichtung Südwest
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachstein aus Beton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m
    0 m Fläche: 45.6 m²
    Höhe der Dachunterkante 3.8 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 963
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2
    Einstellungsdatum 29. November 2018 29. November 2018
    Datum des Angebots 5. Januar 2007 2. September 2007
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1466 € 1305 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 946 964
    Anlagengröße 8.4 kWp 8.4 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 28 28
    Hersteller IBC Bauer
    Bezeichnung MonoSol 300 VL4 BS-6MB5-EL
    Nennleistung pro Modul 300 Wp 300 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller Solaredge Kostal
    Bezeichnung SE15K Piko 8,5
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Würth Ziegel
    Bezeichnung Kreuzschienensystem
    Preis pro Montagesystem
    Typ Einlagig Einlagig
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller Tesla Senec
    Bezeichnung Powerwall 2 Home 7,5
    Kapazität 13.4 kWh 7.5 kWh
    Preis pro Stromspeicher 7990 € 8450.5 €
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 70%-Regelung nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo zusammen,


    ich plane ein neues EFH und möchte eine PV-Anlage installieren. Das EFH soll mit einer Wärmepumpe beheizt werden und beherbergt aktuell 2 Personen. Tenedenz steigend :). Des Weiteren haben wir einen Elektroroller der ebenfalls Energie abimmt.


    Die Meinung zum Thema Speicher scheint hier im Forum relativ deutlich, daher vermute ich, dass grundsätzlich davon abgeraten wird.


    Die Kosten der Einzelkomponenten lassen sich leider nicht geschlüsselt darstellen, da ich ein Paketpreis habe.
    Angebot 1:
    28 IBC Solarmodule
    1 Solaredge 3p Wechselrichter SE15K
    14 Solaredge Leistungsoptimierer P600 -2R M4M RL (MC4)
    Würth Kreuzschienensystem
    Solarkabel
    Zusammen: 9940€


    Montage 1948,8€
    Anschluss PV 375€
    Solaredge SE-COM-003 MODBUS-Zähler 427,5€


    Ich würde mich freuen wenn Ihr mir eure Meinung zum Angebot mitteilt und ggf. Vorschläge für Alternativen aufzeigen könnt. Besonders stell ich mir die Frage, ob es Sinn ergibt so knapp über die 7kWp zu gehen. Mehr kWp auf das Dach zu bringen ist nicht möglich.


    Besten Dank vorab.


    Gruß
    Sven

  • sven12345 hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie <a href='./52159-8kwp-1466eur-ibc-p1564404.html#p1564404'>hier</a> um sich das Angebot mit der Nummer: 25551 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team
    <a href='/magazin/'>PV-Forum Magazin</a>

  • Moin,


    o.k. - 28 Module. Dann würde ich auf jeden Fall mind. 300 W Module nehmen. Speicher weglassen - ausser Du willst ihn als Hobby. 'Ne schwarze Null schaffst definitiv nicht.
    Aktuell würde ich bei 8,5 kWp max. 1250 €/kWp mit besseren Komponenten als beim 2. Angebot aufrufen wollen. Mit SE 50 €/kWp mehr. Nur wozu?
    Und eine IB in 2017 würde ich auf keinen Fall mehr wollen!


    Gruß
    MBiker_Surfer

    Gruß
    MBiker_Surfer

  • Die Baugrube ist noch nicht mal ausgehoben :) Es wird wohl eher Ende Q1 2018. Darf ich noch mal nachhaken was bessere Komponenten für dich sind?

  • Zitat von sven12345

    Die Baugrube ist noch nicht mal ausgehoben :) Es wird wohl eher Ende Q1 2018. Darf ich noch mal nachhaken was bessere Komponenten für dich sind?


    Zunächst mal Module vom Hersteller selbst - also keine OEM Ware wie IBC.
    Meine Favoriten sind klar: Winaico - super Preis-/Leistungsverhältnis - beste Verarbeitung. Sehr günstig zur Zeit die Hanwha Q-Cells Module.


    Dann warte auf jeden Fall mal den Dezember ab. Da gibt es bestimmt gute Sonderangebote oder Jahresauftaktangebote in 1/2018. Dann würde ich aktuell auf gar keinen Fall abschliessen.


    Gruß
    MBiker_Surfer

    Gruß
    MBiker_Surfer