83xxx | 9kWp || 1389€ | IBC

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Januar 2008
    PLZ - Ort 83xxx
    Land Deutschland
    Dachneigung 21 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 13 m
    Breite: 5.4 m
    Fläche: 65 m²
    Höhe der Dachunterkante 5.5 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 1020
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition 7 % Rendite sollten es mindestens sein
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext https://www.photovoltaikforum.com/allgemeine-anlagenplanung-f69/neuplanung-pv-anlage-8-10kwp-t120466.html
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3 Angebot 4 Angebot 5
    Einstellungsdatum 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018
    Datum des Angebots 3. Januar 2007 5. Februar 2007 3. Februar 2007 8. Januar 2008 8. Januar 2008
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1389 € 1175 € 1500 € 1222 € 1179 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 0 0 0 0 0
    Anlagengröße 9.3 kWp 9 kWp 9.3 kWp 9.57 kWp 8.7 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 30 30 30 29 29
    Hersteller IBC Winaico Winaico Hanwha Hanwha
    Bezeichnung MonoSol 310 VL4 WSP-300M6 PERC FullBlack WSP310M6 PERC Q.PEAK DUO-G5 Q.PEAK-G4.1
    Nennleistung pro Modul 310 Wp 300 Wp 310 Wp 330 Wp 300 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 1 1 1
    Hersteller SMA Fronius KOSTAL Fronius Fronius
    Bezeichnung STP 9000TL-20 Symo 8.2-3-M Piko 8.5 Symo 8.2-3-M Symo 8.2-3-M
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller IBC sflex VIESSMANN
    Bezeichnung IBC TopFix SCHRÄGDACHGESTELL für gerahmte und rahmenlose Module für Schrägdachmontage Profiness Profiness
    Preis pro Montagesystem
    Typ Einlagig Einlagig
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt 70%-Regelung nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo nochmal,


    Bilder und weitere Infos zum Vorhaben gibt es hier:
    https://www.photovoltaikforum.…lage-8-10kwp-t120466.html


    Ich halte den WR für zu groß und das erste Angebot auch sonst für zu teuer, einzig die schwarzen Module machen vielleicht ein paar €/kWp aus, auf die würde ich mittlerweile verzichten, weil man sie eh nicht sieht.


    Was meint Ihr?


    Gruß
    iru

    4 Mal editiert, zuletzt von iru ()

  • Zitat von iru

    Ich halte den WR für zu groß und das erste Angebot auch sonst für zu teuer,


    Ja und Ja :wink:
    Da kein SHM im Angebot zu sein scheint, reicht ein WR nit 6,85 kVA bei 70% hart. Bei Deinen Gegebenheiten würde ich aber auf die weiche 70% Regel setzen und einen Fronius SYMO 8.2-3-M nehmen. Damit stehen Dir gut 1,3 kWp oberhalb 70% zur Verfügung. Preislich könnte das bei €12xx,-/kWp liegen

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Meine Ertag

  • Gibt es einen Belegungsplan, wenn ja diesen mal hier hochladen bzw. einstellen.


    wenn dann sollte der WR auf den 8000er reduziert werden, wenn es die passenden Verbräuche
    im Haus gibt dann kann man den 9000er auch lassen, dann wird aber SHM 2.0 benötigt
    für die entsprechende Regelung.


    Am Preis sollte noch gearbeitet werden, wenn es keine entsprechenden Schwierigkeiten bei der Montage gibt !!

    ZOE intens 10/2014, IONIQ Style electric 11/2107, Kona 12/2018
    9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
    6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
    Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de

  • iru hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie <a href='./83xxx-9kwp-1389eur-ibc-p1564284.html#p1564284'>hier</a> um sich das Angebot mit der Nummer: 25656 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team
    <a href='/magazin/'>PV-Forum Magazin</a>

  • iru hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie <a href='./83xxx-9kwp-1389eur-ibc-p1564284.html#p1564284'>hier</a> um sich das Angebot mit der Nummer: 25657 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team
    <a href='/magazin/'>PV-Forum Magazin</a>

  • Warum stellst Du das teurere und schlechter ausgelegte Angebot überhaupt ein? Die Kostals sind sicherlich nicht schlecht, nur ist das Manko der hohen Nennspannung geblieben und mit "nur" 15 Modulen im String ist man weit davon weg. Außerdem fehlt mir hier der BA-Sensor für die dynamische 70% Regelung. Beim 25656-er Angebot reicht ein einfacher S0-Zähler (ab ca. €50,-) für diese Umsetzung.
    Aber das sind Kleinigkeiten gegenüber fast €3000,- mehr beim Angebot 25657 :shock::shock::shock:

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Meine Ertag

  • Zitat von hgause

    Warum stellst Du das teurere und schlechter ausgelegte Angebot überhaupt ein?

    Der Vollständigkeit halber und für mich zur Übersicht, vielleicht ist es ja auch für den ein oder anderen User interessant mal die Bandbreite zu sehen.


    Zitat

    Beim 25656-er Angebot reicht ein einfacher S0-Zähler (ab ca. €50,-) für diese Umsetzung.

    Ja, der ist auch dabei, ich hab' wohl das Feld übersehen, in das diese Info eingetragen wird.

  • Wenn es dir - wie mir - auch die 300Wp drauf ankommt, kannst du auch die 310er Module von deinem zweiten Anbieter dir anbieten lassen. Sind marginal teurer, aber dann nicht "full black". Nur so als Tipp.

    8,68 kWp; 28 * Winaico WSP-310M6 PERC; Fronius Symo 8.2-3-M

  • Darf ich fragen, warum du dich trotz guter Voraussetungen (geringe Dachneigung, genug Fläche) gegen die Belegung der Nordseite entschieden hast? Das war in deinem Thread zur Anlagenplanung ja noch ein Thema...
    ...Kosten, anteilige EEG Umlage...??


    Gruß
    Sirrocool

    9,6kWp 32 x Hanwha Q.Cells Q.Peak-G4.1 300, Kostal Piko 8,5
    Azimuth +40° (SW), DN38°

  • Klar darfst Du fragen, es liegt an den Kosten, wobei, wenn ich mit Modulen mit weniger Leistung rechne, dann rückt das tatsächlich schon wieder in die Nähe des Machbaren.


    Ich denke da auf jeden Fall nochmal drüber nach. :danke: