• Bin am überlegen mir ein 6.0H-12 anzuschaffen.
    Da ich ein BHKW mit 100A DC Generator habe das direckt die Batterie lädt, stellt sich mir die Frage ob der SI mit dem Ladezustand nicht durcheinander kommt.
    Oder kann ich dem Island über einen Shunt mitteilen wie viel übers BHKW rein geht?


    Ach ja, worin liegt der Unterschied zwischen 6.0H-11 u. 6.0H-12.
    Und wofür ist der SRC-20?


    Gruß
    Thomas

    9,99KWp Yingli 270W Ost/West, SMA9000TL-20, Home Manager.
    48V 775Ah Bater an 2 Victron Multigrid
    2,7KWp Axitec AC-300M/156-60S Südausrichtung
    Victron BlueSolar 150/60-Tr


    Vectrix VX-1

  • Momentan lade ich mit 57,2 Volt bis ich auf 4 Amp Stromaufnahme runter bin und schalte dann auf 54 Volt runter.


    Habe vorhin mit SMA telefoniert. Laut Aussage gibt es da keine Möglichkeit mit dem SI6.0
    Da im SI alles AC seitg gemessen und geregelt wird käme er beim Ladezustand komplett durcheinander und würde wohl auf Störung gehen.


    Daher hat sich das Thema SI6.0 bei mir erledigt. Eigentlich schade, daß SMA so unflexibel ist.


    Ich habe mit Victron Energy telefoniert.
    Da wäre es absolut kein Problem wenn ich zum Multigrid eine weitere Stromquelle zum Laden nehme, da der Ladezustand mit dem BMV ermittelt wird. Unabhängig wie viel der Multigrid selbst die Batterie lädt.


    Gruß
    Thomas

    9,99KWp Yingli 270W Ost/West, SMA9000TL-20, Home Manager.
    48V 775Ah Bater an 2 Victron Multigrid
    2,7KWp Axitec AC-300M/156-60S Südausrichtung
    Victron BlueSolar 150/60-Tr


    Vectrix VX-1

  • Hallo,

    brauchst du denn für die 12. Generation noch den SRC-20?

    Gruß

    Sylvio

    Nein

    PV-Anlage:


    Module: 32 x Astronergy ASM6610M 280 (8,960 kWp)
    Kommunikation: Sunny Home Manager 2.0 - FW 2.03.5.R
    Wechselrichter: Sunny Tripower 9000TL-20, Sunny Island 6.0H-11
    Akku: LG Chem Resu 10 (9.8 kWh) - Eigenverbrauchsbereich 90%
    Wärmepumpe: Tecalor THZ 404 mit ISG V10.2.0 und EMI
    4 x Edimax SP-2101W (2.08) (1 x schalten, 3 x messen)

    3 x AVM FRITZ!DECT 200 und 210 (nur Winter)

    Einspeisebegrenzung: 50%


    Prog. Laden abgeschaltet und durch ioBroker auf RPI4 und Modbus ersetzt

    Skript von Maverick78