"Die Branche selbst ist für eine Reform des EEG"