Opel positioniert sich neu als Elektromarke, genial!

  • Aktuelles Interview mit PSA-Konzernboss Carlos Tavares auf der IAA in Frankfurt, wie die neue PSA-Tochter Opel wieder Gewinn machen soll:


    "Ambitionierte Elektro-Strategie
    Los gehts mit der an der IAA zu sehenden Plug-in-Hybrid-Variante des Kompakt-SUV Grandland X. Für den gesamten PSA-Konzern mit den Marken Peugeot, Citroën, DS und neu Opel hat Tavares einen E-Plan vorgegeben, der für die Deutschen schwer umzusetzen sein dürfte: Bis 2020 sollen 50 Prozent aller PSA-Modelle elektrifiziert sein, bis 2023 bereits 80 Prozent. Schnelles Reagieren auf Trends in der sich wandelnden Automobilbranche ist also gefragt. «Nicht die Grossen und Schweren werden gewinnen, sondern die Schnellen», ist der PSA-Boss überzeugt".


    https://www.blick.ch/auto/news…itarbeiter-id7320993.html

  • Zitat

    So ist für ihn der vielgelobte Stromer Opel Ampera-e lediglich ein «red ink car». Also ein Auto, das Verluste schreibt. Und das ist für Carlos Tavares ein No-Go!


    Welch ein Glück für Opel, da es sich ja nur um ein theoretisches Problem handelt und für PSA auch, da diese speziellen Entwicklungskosten in die Zeit der GM angefallen sind, was sicher den Preis gewaltig gedrückt hat, falls diese wider Erwarten aktiviert wurden. *Bei Dumm GM (US Müll Bilanzrecht) ist ja alles möglich.

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010

  • Zitat von Buck Rogers


    Ich denke sie sind recht gut aufgestellt. Der Karl ist einer der wenigen optisch gelungenen Kleinwagen. Insgesamt passt die Formensprache bei Opel mittlerweile. Mit dem Mokka hatte Opel den richtigen Riecher zum richtigen Zeitpunkt. Der 2018er Corsa wird sicher auch wieder ein Erfolg werden. Außer im oberen Preisbereich läuft es bei Opel und das macht (leider) viel vom "Ruf" aus. Aber den neuen Insignia (2017) finde ich durchaus gelungen. Vor allem im Innenraum viel aufgeräumter als so mancher Mitbewerber. Ich würde Opel, wenn es kein BMW werden soll ;), jedenfalls dutzenden anderen Marken vorziehen.


    Opel steckt doch schon seit mehr als einem Jahrzehnt in Schwierigkeiten. Der Mutterkonzern muss Opel subventionieren.
    Mit dem Image - Jeder Popel fährt Opel steht es auch aufgrund der unsicheren zukunft nicht zum besten.
    Es ist kein Wunder, dass im oberen Preissegment keine Fahrzeuge verkauft werden. Wer will den solch ein Looser-Fahrzeug haben ?

    joule


    Netzparallele Eigenverbrauchsanlage - 1,3 kWp angemeldet, ohne EEG
    10 x 130 Wp München Solar Mono - SunnyBoy 1.5
    2 kWh Batteriespeicher - 7-stufiger Lader - 1700 W Batterie-WR
    EV-Optimierung per Smappee


    Meine Anlage

  • Zitat von joule


    Opel steckt doch schon seit mehr als einem Jahrzehnt in Schwierigkeiten. Der Mutterkonzern muss Opel subventionieren.
    Mit dem Image - Jeder Popel fährt Opel steht es auch aufgrund der unsicheren zukunft nicht zum besten.
    Es ist kein Wunder, dass im oberen Preissegment keine Fahrzeuge verkauft werden. Wer will den solch ein Looser-Fahrzeug haben ?


    Opel? Gut aufgestellt? Optisch gelungen? Richtiger Riecher?
    Billige unansehnliche Plastikkarren mit schlechter Technik, schlimmer als Ford, sonst nichts.
    Seit Manta und Opel GT hat da keiner mehr nen Riecher für irgendwas gehabt.
    Jetzt auf Elektro zu machen ist Nonsens. Opel wird bei PSA verschwinden, bzw. maximal als Schrauberwerkstatt für deren
    Portfolio dienen. Hätten die Opelaner jemals einen Riecher gehabt, würde es die Werke hier noch geben.
    Jahrzehnte gepennt.

    Mutig ist, wer Durchfall hat und trotzdem furzt.

  • Zitat von unimogler

    Opel? Gut aufgestellt? Optisch gelungen? Richtiger Riecher?
    Billige unansehnliche Plastikkarren mit schlechter Technik, schlimmer als Ford, sonst nichts.
    Seit Manta und Opel GT hat da keiner mehr nen Riecher für irgendwas gehabt.
    Jetzt auf Elektro zu machen ist Nonsens. Opel wird bei PSA verschwinden, bzw. maximal als Schrauberwerkstatt für deren
    Portfolio dienen. Hätten die Opelaner jemals einen Riecher gehabt, würde es die Werke hier noch geben.
    Jahrzehnte gepennt.

    Ich weiss nicht welchen Opel du zuletzt angeschaut hast...
    Wir haben einen 6er Golf, Ford Focus, Opel Astra j, und einen citroen c3 II im Fuhrpark (gehabt)
    Der Opel Astra j als sportstourer ist einer der verkaufsrenner bei Opel. Auch der Innenraum ist für den Preis mehr als hochwertig. Und wer Luxus möchte kauft sich eben die Lederaustattung. Wir sind mit dem sportstourer seit 3 Jahren super zufrieden. Der Kombi hat den 6er Golf abgelöst in den leider kein Kinderwagen reinpasst.... Preis/Leistung ist hier noch super. Beim Golf schon lange nicht mehr. Kauft man sich die Holzklasse Ausstattung dann freut man sich nach wenigen Jahren über abgeplatzte Folierungen an der Türinnenseite.... Premium auch bei VW, nur gegen Aufpreis...



    Gesendet von meinem Redmi Note 2 mit Tapatalk

  • Ich muss sagen, dass ich jetzt auch aktuell einen Opel fahre. Einen Corsa. Kann mich nicht beklagen. Viel Schnick-schnack drin zum günstigen Preis. Und wenn ich die "Polo-Klasse" der anderen Hersteller mir so anschaue, dann ist der Opel mitnichten billig und Plasik sondern recht hochwertig. Billig und Plastik kann VW mittlerweile auch und zwar "besser" als Opel.

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    Twitter & Sonnenertrag


    L:70
    D:4
    T:1
    GroßMeisterLusche

  • Zitat von Dringi

    Ich muss sagen, dass ich jetzt auch aktuell einen Opel fahre. Einen Corsa.


    Der Corsa war ja anscheinend auch gelungen und wurde viel gekauft. Das kann man von den anderen Modellen leider nicht behaupten.

    joule


    Netzparallele Eigenverbrauchsanlage - 1,3 kWp angemeldet, ohne EEG
    10 x 130 Wp München Solar Mono - SunnyBoy 1.5
    2 kWh Batteriespeicher - 7-stufiger Lader - 1700 W Batterie-WR
    EV-Optimierung per Smappee


    Meine Anlage

  • Zitat von joule

    Der Corsa war ja anscheinend auch gelungen und wurde viel gekauft. Das kann man von den anderen Modellen leider nicht behaupten.


    Die Ursprungsausage von @Uninörgler war:


    Zitat

    Opel? Gut aufgestellt? Optisch gelungen? Richtiger Riecher?
    Billige unansehnliche Plastikkarren mit schlechter Technik, schlimmer als Ford, sonst nichts.
    Seit Manta und Opel GT hat da keiner mehr nen Riecher für irgendwas gehabt.


    Nun, scheinbar verkauft sich der Corsa wohl doch recht gut. Der Mokka scheint auch gut zu gehen, der Astra wohl auch.

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    Twitter & Sonnenertrag


    L:70
    D:4
    T:1
    GroßMeisterLusche