Nissan Leaf 2018

  • OK. Klein und klein ist nicht gleich klein oder so... ^^

    Nissan versucht wahrscheinlich damit diesen Abstand weltweit kleiner zu machen: Klick! Wobei an der Attraktivität eines Autos nun nicht unbedingt 67-Mehr-PS etwas ändern. Ich staune über BMW.

  • Ich fahre einen Hyundai Kona Premium.

    Aufgrund der Chademo Lösung beim Nissan Leaf kann ich jedem der unterwegs schnell laden will vom Nissan abraten. Fast alle neuen Schnellladestationen werden nur noch mit CCS gebaut (z.B. Tesla, Ionity usw). Chademo ist in Europa tot. Und eventuell will man das Auto ja nicht nur ein Jahr fahren sondern auch noch in 3 Jahren Strom tanken und dann hat man ein Problem unterwegs mit dem Nissan. Oder man bekommt absehbar weniger Geld beim Wiederverkauf wenn Kunden das blicken und es für sie relevant ist.

    Wenn man nicht unterwegs schnellladen will ist der Nissan ok, aber der Listenpreis ist imho im Vergleich zu Hyundai nicht wettbewerbsfähig.

    Als Orientierung - einen Hyundai Kona Premium kann man mit Rabatt für <40.000€ bekommen (eher bessere Ausstattung als die beste Nissan Ausstattung z.B. auch mit Head Up Display und Sitzklimatisierung / Kühlung). Manko des Hyundai im Vergleich zu Nissan - er hat keine remote Handy App (was für mich kein Problem ist weil ich keinen Anwendungsfall habe bei dem ich das brauchen würde außer zum rumspielen)

  • Bin ich im faschen Film?


    Wenn Tesla das umbauen musste, warum kann Nissan in Europa weiter auf einen Standard setzen, der nicht mehr unterstützt wird? Von Tesla bis zur T&R AG alle wollen diesen Stecker!


    Das ist ein No Go!


    Danke für die Info!

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010

  • Auch Tesla wirbt auf der offiziellen Website mit NEFZ-Reichweitenangaben.

    Zumindest das europ. Model 3 ist nach WLTP getestet.

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    Twitter & Sonnenertrag


    L:70
    D:4
    T:1
    GroßMeisterLusche

  • pv Berlin: Ich habe japansiche Firmen oft als sehr planvoll und zuverlässig und solide wahrgenommen aber oft auch als Kehrseite sehr langsam und unflexibel in den Entscheidungen. Ich vermute mal, dass man bei Tesla eine strategische Änderung (in diesem Fall Supercharger Stecker weg und CCS rein) in einem Jahr durchzieht. Bei Nissan dauert das gleiche 6 Jahre bevor die erkennen und entscheiden und implementieren, daß Chademo in Europa tot ist und sie nun CCS einbauen müssen.

    -> Meine Theorie ohne jeden Beweis, warum Nissan immer noch sinnloserweise Chademo in Europa anbietet.

  • musste mir nicht sage! ISEKI kam mit gefühlt 100 Ingenieuren nach Deutschland (alle ein Alter, alle sahen gleich aus) und dann ist genau was passiert? Korrekt 12 Monate genau Null! Weil die Opis ganz oben, sich für die allergrößten Helden halten!

    Dann hab ich halt 20 JD gekauft! Ich muss mich ja mit niemanden zanken, mir ist es egal, wenn man mich ignoriert!

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010