Umsatzsteuer-Voranmeldung

  • Ich hätte eine frage zu Umsatzsteuer-Voranmeldung


    ich habe heute von der Stadtwerke Rechnung bekommen in Höhe 121,38€ kosten für Inbetriebnahme einer PV Anlage


    wo müsste ich die Kosten in Höhe 121,38€ in der Umsatzsteueranmeldung Bogen in welche Zeile eintragen. :wink:

  • Ich würde mir einfach pv-steuer kaufen :) schont Zeit und Nerven...


    Das wird nicht die erste Frage bleiben [emoji1]


    Bin selbst Laie auf dem Gebiet, und mit der tollen Excel Hilfe ist alles ohne weiteres machbar. Die mtl. USt Voranmeldung / Abschreibung / Einnahmen Überschuss Rechnung uvm.... ist darin super aufgeteilt...


    Vor allem gibt man die Grunddaten einmal ein - fertig...


    Gesendet von meinem Redmi Note 2 mit Tapatalk

    - PV-Module: Winaico 300Wp Full Black + Winaico 275Wp => Gesamt 9,85kWp

    - PV-Module: Winaico 375Wp Full Black => Gesamt 4,875kWp

    - Wechselrichter: Fronius Symo 8.2 + Symo 5

    - Heizung: Panasonic Heisha Luft-WP + HeishaMon

    - Stromzähler: commetering Zähler (Discovergy)

    - smarten Stromanbieter: keinen mehr ;(

  • Du trägst die ausgewiesene USt als "Vorsteuer aus Rechnungen von anderen Unternehmern" in der UStVA ein.

    • Der Jammer bei den Weltverbesserern ist, daß sie nicht bei sich selber anfangen.
    • Im Leben kann man immer neu anfangen, aber nie von vorne.
  • sind das die einzigen Ausgaben gewesen? :juggle:

    Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!

  • Zitat von donnermeister1

    Du trägst die ausgewiesene USt als "Vorsteuer aus Rechnungen von anderen Unternehmern" in der UStVA ein.



    ich welche Zeile soll ich das eintragen ??