Erfahrungen Ohmpilot

  • ja cool, genau das was ich suche...wg. ohmpilot ist mir fronius ganz lieb aktuell.....war das das teil das raus kommen soll, aber noch nicht raus ist und immer wieder verschoben wird. da bin ich doch fast versucht erst n halbes jahr nach markteinführung zu kaufen wenn die software nicht mehr beta ist und alle fehlerhaften teile durch sinnvollere varianten ersetzt werden beim ersten garantiefall...lol....etwas zynisch, aber ist ja oft so

  • Hallo

    gibt es eine Möglichkeit dass der Ohmpilot nie Netzbezug macht.

    sondern nur Überschuß verwendet.

    Es ist kein PT 1000 angeschlossen oder brauche ich den.

    Gruß Klaus

    Hausgemeinschafts Pv-Anlage 7,32 Kwp (3 Eigentümer Anlage wird für allgemeinverbrauch verwendet hauptsächlich zur unterstützung Gasheizung ) Ohmscher Verbraucher 6Kw mit int.Regelthermostat

    Fronius symo 7.0-3-M ecocount S 85 Zweirichtungszähler ED300L (EnBw) ohne Hauptzähler

    und Ohmpilot (PT1000) und smartmeter (im Verbrauchszweig)

  • Hallo

    gibt es eine Möglichkeit dass der Ohmpilot nie Netzbezug macht.

    sondern nur Überschuß verwendet.

    Es ist kein PT 1000 angeschlossen oder brauche ich den.

    Gruß Klaus

    ja, gibt es, das ist eigentlich die ureigenste aufgabe des ohmpilots! pt1000 ist sinnvoll, um eine maximaltemperatur festzulegen (z.b. verhinderung von uebermaessigem kesselstein). kann aber auch mit einem heizstabseitigen therostat bewerkstelligt werden!

  • Hallo flosky oder andere danke für deine Antwort

    Ich versuche mein Anliegen etwas besser zu erklären.

    Meine Gasheizung schaltet bei 55 Grad ein und bei 65 Grad aus um die Temperatur im Speicher zu halten (65 Grad).

    Warmwaser wird durch diesen Speicher über einen Plattenwärmetauscher erzeugt.

    Der Ohmpilot sollte alle überschüssige Energie einspeisen auch wenn es bis zu 80 Grad geht denn dadurch erreiche ich einen größeren Puffer bis die Gasheizung wieder zuschaltet.

    Der Ohmpilot soll sich aber nichts aus dem Netz holen da ich dann keine Einsparung habe.

    Wenn der Ohmpilot dies nicht erreicht ist ja noch die Gasheizung da.

    Gruß klaus

    Hausgemeinschafts Pv-Anlage 7,32 Kwp (3 Eigentümer Anlage wird für allgemeinverbrauch verwendet hauptsächlich zur unterstützung Gasheizung ) Ohmscher Verbraucher 6Kw mit int.Regelthermostat

    Fronius symo 7.0-3-M ecocount S 85 Zweirichtungszähler ED300L (EnBw) ohne Hauptzähler

    und Ohmpilot (PT1000) und smartmeter (im Verbrauchszweig)