Neuer i3 2018

  • Laut wiki ist der 120 Ah i3 grad mal 5kg schwerer, als der i3 mit 94 Ah (Leergewicht). Schon ganz interessant, wie da die Entwicklung vorangeht. Wobei das vielleicht auch ein bisschen daran hängt, dass der ein oder andere Ballast für die Rex Variante nicht mehr dabei ist?

  • Ich lasse mir ein Angebot machen. Heute muss man den ja über die 'qualifizierten' I Händler kaufen.

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010

  • Der 120 Ah i3 ist jetzt konfigurierbar.
    Lt. technische Daten müsste er ca. 25 Kilo schwerer sein als der 94er i3.


    Preis müsste nahezu unverändert sein. Ich bin mal durch den Konfigurator durch, am Ende kostet der 120er genauso viel wie unser 60er i3, von 2014.


    300 km Reichweite sollten der Realität entsprechen, das ist schon recht alltagstauglich, wie ich finde. Ein Auto für eine Urlaubstour ist es nat. nicht, wär es auch nicht, wenn der Akku noch viel mehr Kapazität hätte.

  • Weidemann

    Hat den Titel des Themas von „Neuer i3 in 2018“ zu „Neuer i3 2018“ geändert.