Modulare Speicher zum Aufrüsten

  • Gibt es außer dem SolarWatt Matrix System noch andere Hersteller / Empfehlungen für ein Speichersystem welches man später weiter aufrüsten kann? Aufgrund KFW40+ wollen wir zunächst das "Minimum" machen aber ggf. später noch weiter aufrüsten.

  • Die gibt's doch wie Sand am Meer oder?
    Fenecon
    Byd
    ....


    Gesendet von meinem Redmi Note 2 mit Tapatalk

    - PV-Module: Winaico 300Wp Full Black + Winaico 275Wp => Gesamt 9,85kWp

    - PV-Module: Winaico 375Wp Full Black => Gesamt 4,875kWp

    - Wechselrichter: Fronius Symo 8.2 + Symo 5

    - Heizung: Panasonic Heisha Luft-WP + HeishaMon

    - Stromzähler: commetering Zähler (Discovergy)

    - smarten Stromanbieter: keinen mehr ;(

  • Ja, es gibt eine Menge an Firmen, aber nicht alle sind Nachrüstbar (Erweiterbar).
    Und seit Vorsichtig welche Firma ihr nehmt. (Bin selbst schon drauf reingefallen, ich dachte auch ich nehme lieber eine Regionale in meinem Fall EVA-Technologie Itzehoe; das Problem ist nur, nach einem Defekt musste ich feststellen, das es die Firma nicht mehr gibt. Und kein Elektriker aus der nähe wollte dabei. Nach monatelanger Suche und anfragen in Foren wie diesem, habe ich es doch geschafft Meine Anlage wurde einfach nur umgerüstet. Meine Empfehlung ist http://www.s-on-volksspeicher.de schaut es euch mal an.
    P.S. Ich bekomme dafür keine Provision oder sonstigen Leistungen auch will ich nicht Verkaufen, für Interresierte bin ich offen.


    Viele sonnige Grüße
    Robert Schermer

  • Diese Funktionieren aber auch nur mit einem Wechselrichter der für einen Speicher Vor gerüstet ist oder?

    20x BenQ SunVivo 300wp am Fronius Symo 6.0-3-M

    Die ersten 14 MWh sind in 2 Jahren droduziert und bin mega zufrieden :)

  • Sony Fortelion kann in 1,2 kWh - Schritten ausgebaut werden.


    Falk

    8,1 kWp Süd-West mit großer Gaube
    30 x Trinasmart 270Wp, SMA STP 8000TL-20
    Sunny Island 4.4, Sony Fortelion 9,6 kWh

  • Mein Angebot beinhaltet den Sonnenbatterie eco 8Kwh Lihium Speicher diese kann wie er sagt mit weitern Modul auf 10 Kwh augerüstet werden.


    Ein weiter Anbieter will mir den LG Chem RESU 10H bestehend aus RESU 10H,SMA SunnyBoy Stroage, SMA Energie Meter verkaufen.


    Ein weiterer den E3DC E-Serie Blackline "All-in-One" 10,56 kWh


    Da weiß man als Leie überhaupt nicht mehr was Sache b.z.w Richtig für eine selber ist, soll hier dann der Preis enscheiden oder gibt es ander Punkte die Wichtig sind, die Modulle z.B. ?


    Auch hier haben die 3 Anbieter jeweils andere


    1. Solarmodulle Poykristalline Viessmann 265 Vitovolt 300


    2. Jinko JKM 270 PP-60 Polykristallin 270 W


    3.REC Hochleistungssolarmodule Typ: REC 275