smartflower - kein Foren-Beiträge?

  • Zitat von eweri

    Hallo Einstein0!


    Ich hatte nur nach dem offiziellen Markennamen "smartflower" gesucht und wie schon geschrieben nichts gefunden. Und wenn so eine auffälliges Produkt hier nicht gefunden wird, spricht das nicht unbedingt für das Produkt ;-)


    Naja, einerseits sind halt Trackingsysteme nur noch Nischen- oder Bastelobjekte und anderseits finde ich Smartflower
    wie auch z.B. Powerwall kein höllischer Markenname.
    einstein0

    30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    1 kW- Insel im Camper ohne PV! EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 1,2 kW Bi-WR als Testspeicher.

  • so eine smartflower steht seit 2014 in einem kreisverkehr bei Weikendorf/Niederösterreich.
    https://www.ots.at/presseausse…reisverkehr-in-weikendorf und hier ein bild http://www.gdeweikendorf.at/_data/gn_2014_12.pdf


    ein paar zitate aus dem artikel:


    ich finde, das war mal eine gute idee. und der standort ist ideal - keine verschattung.
    zu den kosten: der kreisverkehr kostet so um die 600.000,- €, die sunflower kostet (wenn ich das richtig verstanden habe) 15.000.- €, das sind 2,5% - ich denke, da ist schon mehr steuergeld für sinnlosere projekte verbraten worden.

  • Zitat von zdf17


    ich finde, das war mal eine gute idee. und der standort ist ideal - keine verschattung.
    zu den kosten: der kreisverkehr kostet so um die 600.000,- €, die sunflower kostet (wenn ich das richtig verstanden habe) 15.000.- €, das sind 2,5% - ich denke, da ist schon mehr steuergeld für sinnlosere projekte verbraten worden.


    Aus meiner bescheidenen Sicht ist das eine völlige Schnapsidee und sinnlos verbratenes Steuergeld bzw mit Staats- oder Gemeindeknete bezahlte Firmenwerbung - sprich Missbrauch. Sorry

    LiFePO ist anders.

  • Wenn die Tracker richtig eingestellt wären, würde nichts verschattet!
    einstein0

    30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    1 kW- Insel im Camper ohne PV! EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 1,2 kW Bi-WR als Testspeicher.

  • eine richtige PV Anlage wird fest motiert,soll ja auch mindestens 20 Jahre sicher funktionieren....
    so eine PV Blume im Garten wird man selten schattenfrei aufstellen können und dann stört das DIng auch beim Rasenmähen etc.. :|

    Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!