Gemeldete Leistung an VNB

  • Hallo Zusammen,


    mit welcher Leistung wird die PV den beim Netzbetreiber gemeldet? Ich habe eine 9,92kwp Anlage mit einem 8,2kw Wechselrichter. Heute habe ich die Bestätigung der Anmeldung vom VNB bekommen. Hier wird meine Anlage mit 8,2kw angegeben. Ist das korrekt? Hätte eigentlich 9,92kw erwartet. Wenn das stimmt, von welchem Wert werden dann die 70% berechnet?


    Danke und Gruß
    Christian

  • Hallo, es wird die Generatorleistung berücksichtigt.


    lg
    citystromer

    Sanyo 18 X HIt N 235 SE 10, Sunways WR NT 4200, Westausrichtung, Standort: 3045x

  • Zitat von spacejay

    ... Hätte eigentlich 9,92 kwp erwartet.


    Dieser Wert wäre richtig. Lasse ihn berichtigen. Bei der Bundesnetzagentur sind auch 9,92 kWp zu melden.

    WSW Dach 70°: Gauben 20x HIT-N240SE10 DN 25°, String auf A1+A2 STP8000TL-10; First 10x HIT-N240SE10 DN 45° auf SB3000TL-21
    ONO Dach -110°: First 10 x HIT-N240SE10 DN 45° teilverschattete Strings auf B STP8000TL-10
    Solar-Log 300, 70% Begrenzung fest

  • Hi Christian,


    Zitat von spacejay

    mit welcher Leistung wird die PV den beim Netzbetreiber gemeldet? Ich habe eine 9,92kwp Anlage mit einem 8,2kw Wechselrichter.


    beim VNB wird beides gemeldet. Einmal die Generatornenngröße als Basis für die EEG-Vergütung, das Einspeisemanagement usw. aber auch die Leistung des Wechselrichters wird gemeldet, weil davon die Blindleistung und weitere Vorgaben nach AR-4105 abhängig sind.

  • Zitat von qualiman

    Dieser Wert wäre richtig. Lasse ihn berichtigen. Bei der Bundesnetzagentur sind auch 9,92 kWp zu melden.


    Hatte extra 9,92kW geschrieben, da in der Bestätigung auch kW steht....

  • Zitat von Ralf Hofmann

    Hi Christian,



    beim VNB wird beides gemeldet. Einmal die Generatornenngröße als Basis für die EEG-Vergütung, das Einspeisemanagement usw. aber auch die Leistung des Wechselrichters wird gemeldet, weil davon die Blindleistung und weitere Vorgaben nach AR-4105 abhängig sind.


    Passt also?

  • Hi,


    Zitat von spacejay

    Passt also?


    keine Ahnung, kommt drauf an, was der VNB Dir da geschrieben hat.


    Ist vom Generator und von kWp die Rede, muss die Modulleistung angegeben sein.
    Ist vom Einspeisegerät (also dem WR) die Rede und seiner Einspeiseleistung, muss von kVA die Rede sein.
    kW hat da nirgendwo was verloren . . . :juggle:

  • Welche Angaben standen auf dem Anmeldebogen?

    WSW Dach 70°: Gauben 20x HIT-N240SE10 DN 25°, String auf A1+A2 STP8000TL-10; First 10x HIT-N240SE10 DN 45° auf SB3000TL-21
    ONO Dach -110°: First 10 x HIT-N240SE10 DN 45° teilverschattete Strings auf B STP8000TL-10
    Solar-Log 300, 70% Begrenzung fest