Sion - elektroauto startup - direkteinspeisung

  • Die Schweden werden in der Endphase der Verhandlungen schon recht genau wissen wollen, was sie da fertigen sollen. Da kann es schon sein, dass die Jungs Vorschläge haben, die das deutlich vereinfachen und Sion nachbessern wird wollen und müssen.


    Bin überrascht, dass das überhaupt noch was wurde! Nun müssen sie die fast zwei Jahre ohne Umsatz und relativ hohen Entwicklungskosten nur noch überleben.


    *Zum Ende wird es ja richtig teuer (Test Sicherheit etc.)


    Sollten die wirklich > 1.000 EH raushauen, muss ich wohl eine schmerzhafte Spende leisten! Gleichzeitig würde ich aber immer noch auf ein Scheitern setzen.

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010

  • Heute wurde mitgeteilt das sich die Serienproduktion um weitere 10 Monate verschieben wird. Produktion dann erst Ende 2020 im alten Saab Werk in Schweden.

    Ja, nun wissen wir wo er gebaut wird aber die Fabrik soll nicht in Funktion sein......

    Jetzt nochmal 10 Monate länger warten das ist schon hart =O<X:juggle:

    Gruß Hansi


    PS. Habe im Oktober 2017 einen Sion vorbestellt.

  • Für mich waren die 10 Monate verspätung das Ereignis das mir gezeigt hat das Sion leider nichts für mich ist. Ich werde Ende 2019 meine 500€ Anzahlung zurück holen.

    Dann geht die Suche wieder los. Vll doch ein Tesla...oder ein China Auto?...

  • ...oder er wird nochmal teurer, damit er nicht zu interessant wird und im Anschluss kommt dann uU die Übernahme....ich rechne mit allem

  • Drückt doch einfach mal für alle die Daumen, das es klappt!

    Ich glaube, irgendwas muss ich dann auch machen! Ich habe doch bestimmt gegen die Jungs aus München gewettet oder etwa nicht?

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010