tieftauchpumpe an Pv über Wechselrichter betreiben

  • Zitat von Havokll

    Haja kannst einphasig betreiben.


    ?? Einphasig bei 380V~


    Dir ist schon bekannt, das die Wicklung bei Dreieckschaltung jeweils zwischen den Phasen hängen und somit der Null null Strom führt.


    Also idR. drei Phasen und kein Null notwendig.


    Den braucht´s bloß bei Sternschaltung. (220V~)

  • Zitat von frank-83

    Man braucht auch für Sternschaltung keinen Neutralleiter!


    Grüße
    Frank


    Unter der Annahme, das alle drei Phasen exakt gleich belastet sind ja.


    Tritt jedoch ein Ungleichgewicht auf, so fließt ein Ausgleichstrom auf dem N-Leiter und somit wird dieser doch benötigt.


    Daher bei Sternschaltung den N anklemmen, wenn man nicht Sicherstellen kann, das keine Ausgleichtröme fließen könnten.


    HofeBY

  • Können 3 gleiche Wicklungen eines Drehstrommotors die 3 Phasen unterschiedlich belasten? Ich hab schon diverse Anschlussdosen oder Schalter von Motoren offen gehabt, einen mit N verbundenen Sternpunkt findet man da normalerweise nicht.
    Aber wir sollten damit aufhören, eigentlich ist das OT. Der TE sollte mal klären, ob seine Pumpe nun Drehstrom oder Wechselstrom braucht


    Gruß
    Frank