39049 | 3,924kWp || 2327€ | Sunpower

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Juli 2007
    PLZ - Ort 39049 - Flains Wiesen
    Land Italien
    Dachneigung 7 °
    Ausrichtung Südwest
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Blech
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 8 m
    Breite: 8 m
    Fläche: 70 m²
    Höhe der Dachunterkante 15 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 1120
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3 Angebot 4 Angebot 5
    Einstellungsdatum 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018
    Datum des Angebots 3. Juli 2007 7. August 2007 9. August 2007 31. Juli 2007 4. August 2007
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 2327 € 2825 € 1499 € 2385 € 2.03 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 1150 1100 1100 1100 1100
    Anlagengröße 3.92 kWp 3.92 kWp 5.94 kWp 5.02 kWp 4800 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 12 12 22 17 16
    Hersteller Sunpower Sunpower PEIMAR LG IBC
    Bezeichnung SPR-327 NE-WHT-D SPR-327 NE-WHT-D 270 poly MONO X PLUS LG295S1C-A5 M onoSol 300 VL4
    Nennleistung pro Modul 327 Wp 327 Wp 270 Wp 295 Wp 300 Wp
    Preis pro Modul 385.86 € 385.86 € 284 € 194.38 €
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 1 1 1
    Hersteller Fronius Fronius Fronius Fronius Solaredge
    Bezeichnung Primo 4.0-12MPP Symo 3.7-3-M Symo 5.0-3-M SE5K
    Preis pro Wechselrichter 1115 € 1305 € 1500 € 1207.21 €
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller kA Würth Solo 05 / Prefa
    Bezeichnung kA
    Preis pro Montagesystem 1200 € 1200 € 1550 € 352 €
    Typ Einlagig Zweilagig / Kreuzschiene Einlagig Zweilagig / Kreuzschiene
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt nicht vorgesehen nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers Fronius Fronius Fronius Smartmeter

    Hier mein Angebot zur Anlage gedacht als EigenverbrauchsAnlage für EinfamilienHaus mit 4 Pers. Haushalt.
    Denke mal es ist die luxus variante... möchte jedoch keine Probleme haben, gibt es gute Alternativen in Südtirol mit guter
    Preis-Leistung ?


    Grüsse Tom

    4 Mal editiert, zuletzt von tomster ()

  • Hi Tom,


    Zitat von tomster

    Denke mal es ist die luxus variante... möchte jedoch keine Probleme haben, gibt es gute Alternativen in Südtirol mit guter Preis-Leistung ?


    ja, jedes andere Modul.
    Sunpower ist exorbitant teuer, hat aber auch die größte Leistungsdichte. Wenn Du also noch ehr Platz auf dem Dach hast, nimm lieber mehr Module, dafür aber normale 60-Zeller mit etwa 300 Wattp.


    Welche Dachfläche hast Du denn verfügbar?

  • Wenn du bei dieser Modultechnologie bleiben willst, dann kannst auch BenQ Sunforte nehmen. Die haben die Sunpower Zellen aber machen ihr eigenes Glas und Rahmen. Sind also "genau so gut", kosten aber aber ca. 1/3 weniger...

  • Hi,


    Zitat von tomster

    Das Dach hätte genug Fläche.


    dann schmeiß das Angebot gleich in den Müll. Der Anbieter hat das Ziel völlig verfehlt.


    Sieh zu, dass Du die ältesten und schwächsten Module bekommst, die verfügbar sind, denn die sollten gleichzeitig auch die preiswertesten sein.
    Vielleicht kannst Du noch einen Posten mit 250 Wattp bekommen, die waren so vor 5-6 Jahren das Maß der Dinge.


    22x 250 Wattp = 5,5 kWp ergibt zwei 11er String an einem einphasigen WR, der PVI 4.2 passt da ganz gut.
    Imho das beste Preis-/Leistungsverhältnis für Deine Zwecke.



    Zitat von tomster

    In Italien bringt m.M. nach zur Zeit nur der
    Eigenverbrauch was.... Habe ca. 28c pro kWh zu bezahlen. Verbrauch zur zeit 3000 kWh.


    Gibt`s keine Einspeisevergütung mehr?

  • Zitat von Ralf Hofmann


    22x 250 Wattp = 5,5 kWp ergibt zwei 11er String an einem einphasigen WR, der PVI 4.2 passt da ganz gut.
    Imho das beste Preis-/Leistungsverhältnis für Deine Zwecke.


    Hast Du es überlesen? Es geht um eine Anlage in Italien!! Da wäre der WR viel zu klein!


    Gruß
    MBiker_Surfer

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Inmotion V5F + V10F

  • Hi,


    Zitat von MBIKER_SURFER

    Hast Du es überlesen? Es geht um eine Anlage in Italien!! Da wäre der WR viel zu klein!


    ich mein` nicht, dass der viel zu klein ist. 76% unterdimensioniert, klar wird er da öfter mal in die Abregelung laufen.


    Ist doch egal, für die Einspeisung gibt`s eh` nix und die PVI dürften in Italien preiswert sein.
    Der 5000er PVI wäre natürlich besser, sofern der da noch zugelassen ist. Das wäre noch eine bessere Option.


    Hauptsache es ist in der Anschaffung preiswert.
    Ich würde da sogar über einen PVI mit dem Fehler 31 nachdenken und den selbst reparieren, billiger geht`s nicht und in Italien dürfte es davon jede Menge geben.

  • Noch was vergessen...



    Denke der Preis ist auch hoch weil in Italien noch min. bis 31.12.17 50% auf gesamtanlagenpreis von der Einkommensteuer abzugfähig ist. Wobei der Betrag auf 10 Jahre aufgeteilt wird.
    bei 10.000 € brutto wären das dann 500€+ pro Jahr für die nächsten 10 Jahre.


    wie immer sind solche Förderungen m.M. nicht zielführend............