g20 Abschaltparty #keinStromfuerg20

  • Hoi,


    ich habe grade von einer Abschaltparty im Großraum Hamburg am Fr, 07.07 erfahren, nach dem Motto #keinstromfürg20. Es soll um 13 Uhr losgehen.


    Dazu: Die Grundidee finde ich sehr gut!
    ABER:
    #1 In meinem Fall bei 8000Watt+ den Wechelrichter abschalten? Wäre mir zu gefährlich
    #2 Gäbe es um 13 Uhr durch die Spannungsschwankung nen Blackout, weil das Netz evtl. grade "flappt"? Muss nicht sein.



    Aber ich finde die Grundiee gut und werde heute Abend meinen WR vom Netz nehmen. Kostet nen einstelligen Betrag Einspeisevergütung, wenn die Anlage morgen aus bleibt.





    Viele Grüße aus Hamburg
    Jan

  • Hallo,


    gab vor Jahren schon mal ein ähnlichen Aufruf:


    Boykott-Aufruf: PV-Anlagen am 01.03. um 12:00 abschalten


    Finde die Aktion, die evtl. zu einem Blackout führen kann, nicht gut und würde nur ein schlechtes Licht auf die EE werfen. Ganz abgesehen von dem wirtschaftlichen Schaden und weiteren Folgen!


    Gruß Elektron

  • Da muß ich Elektron Recht geben. Das beste was wir gegen die Energiewende tun können, ist Solarstrom als unzuverlässig zu outen.


    Mit wachsendem EE Anteil kommt auch wachsende Verantwortung.


    Gruß
    Jochen


    Gesendet von meinem F5321 mit Tapatalk

    14,8 kWp Solar Fabrik / Fronius
    23 kWp Bosch / Danfoss
    55 kWp Frankfurt Solar / Danfoss
    30 kWp Yingli / SolarEdge
    15,8 kWp Bosch / SMA
    Geschäftsführer und alleiniger Gesellschafter der Helianthus Solar GmbH

  • Abschalten ist der Falsche Weg entweder es merkt niemand oder das Netz wird destabilisiert. :wink:
    Nach einem Blackout wären die Stimmen der AFD oder FDP stark die Erneuerbaren Energien zu begrenzen. :cry:



    mit sonnigen Grüßen aus Bayern Sepp 8)

    Für Energie Alternativen Solarstrom Simon aus Bayern München / Olching

  • Wenn du die Idee gut findest dann mach das !
    Die Kapitalgesteuerte Mehrheit wird nicht mitmachen - deshalb sehe ich bei solchen Aktionen nie das Netz in Gefahr !
    Halt an deiner Überzeugung fest - nur das bringt dich weiter !

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Moin,


    es gibt sicher keine bessere Möglichkeit zu zeigen, wie unzuverlässig dezentrale (erneuerbare) Energieerzeugung ist, wenn die Versorgungssicherheit nicht nur von Wind und Wetter, sondern auch noch zusätzlich von unkalkulierbaren "politischen" Gemütslagen der (Klein-) Anlagenbetreiber abhängig ist. Wer bei solchem Aktionismus mitmacht, spielt den Konzernen doch gerade zu.


    Cheers,
    Photonenfang.

  • kannst natürlich auch alternativ nach Hamburch fahren und dort n paar Autos oder Barrikaden anzünden wenn das Deinem Ego als anti G20 dient :ironie: und party hast gratis