Sicherungskasten 12 Volt mit On Off Schalter

  • Guten Tag Allen,


    ich suche für meine kleine Inselanlage im Garten einen kompakten Sicherungskasten mit 6 - 10 Anschlüssen,
    der bei Kurzschluss den entsprechenden Stromkreis unterbricht. Ich denke an 10 Ampere Absicherung pro Stromkreis.
    Der Sicherungskasten sollte auch Schalter für jeden Stromkreis zum ein und ausschalten haben.


    Ich habe nach meinen Vorstellungen nur so Sicherungspaneele für Boote gefunden.
    Hier stören mich eigentlich auch nur die immer beleuchteten Schalter und dass ich meine 4mm² Kabel wahrscheinlich nicht direkt anklemmen kann.


    An meiner 12 Volt Inselanlage mit 2 x 100 AH Flüssigsäurebatterien und 2 x 100 Watt Module betreibe ich Autoradio, Notebook, Licht, Router, Web und Wildcams.


    Wie sichern andere ihre 12 Volt Inselanlage mit Schalter ab?

  • Zitat von reviloilover

    Wie sichern andere ihre 12 Volt Inselanlage mit Schalter ab?


    Als Sicherungen würde ich Glassicherungen nehmen. Nach Möglichkeit gleich welche mit Drahtanschlüssen.
    Als Schalter entweder passende Einbauschalter oder LS Automaten.

    Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!

  • Nimm halt einen Schalter mit Neozed Einsätzen.

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Nach euren Tipps ging ich auf die Suche nach Sicherungskasten mit Sicherungshalter für Glassicherung und bin bei verschiedenen Seiten darauf gestoßen, dass ich bei Verwendung eines LS Automaten auch bei 12 Volt gar keine zusätzliche Sicherung benötige. Das wäre natürlich genial.


    Es gibt wohl Für und Wider von Fachleuten, aber es werden wohl ganze Boote mit diesen LS Automaten ausgestattet und wenn man sich mal so ein Datenblatt eines LS Automaten liest sollte es erlaubt sein:


    ABB LS Automat:
    Maximum (inkl. Toleranz) 72 V DC
    Minimum 12 V DC
    http://new.abb.com/products/de…cherungsautomat-s200-1p-b


    Ich werde mir dann einen kleinen Sicherungskasten Hutschiene und LS Automaten für 10 oder 17 Ampere besorgen und testen ob die bei Kurzschluss funktionieren.
    Falls nicht, mach ich noch zusätzlich die Glassicherung dazwischen.


    Vielen Dank für eure Hilfe.


    Oliver

  • Hallo,


    in der Gartenlaube mit Funkanlage ist ein 4HE Verteiler verbaut Batteriesicherungen (5) sind 35A NEOZED verbaut ein 63A Hauptschalter und als Abgangssicherungen ABB S200 B16A.
    DIe ABB S200M Serie hat bei einem B16A Automaten einen kleinen Innenwidersand von 7mOhm was bei 12V von Vorteil ist da wenige Verluste und freigegeben für 12V DV.


    Bild vom 12V Verteiler Gartenhütte



    oberste Reihe Kleinverbraucher wie Arduino und Litebeam M5
    zweite Reihe allgemeine Verbraucher wie Licht Funk usw
    dritte Reihe Hauptschalter, Sicherungen Solarregler, Sicherung Dauerstrom über Regler, Zeitrelais und Stundenzähler.
    vierte Reihe 5x Sicherungen Batterie 35A, 1 x Leitung Gerätehütte 20A und 1x Leitung zweite Hütte 20A


    Gruß Markus

  • Hallo Marcus


    danke, das sieht sehr professionell aus.
    Ich hab mir bereits den kleinen Sicherungskasten gekauft und ABB S201-B16 Automaten verwendet.


    Ich muss jetzt zwei, vermutlich saublöde Fragen stellen.


    1) Wieso sicherst du die Verbraucher unterschiedlich ab und nicht alles auf, sagen wir 10 Ampere?
    2) Ich habe verbaut ABB S201-B16, du ABB S200 B16A. Ist das gleiche oder?

  • Hallo


    die Bezeichnung S200 die der Baureihe die letzte Ziffer sag wievielte Sicherungen Parallel sind S201 ist eine Phase S203 ist für drei Phasen.
    das ist ein größeres Gartengrundstück einigen Stromkreisen und einer Amateurfunkanlage daher die vielen Sicherungen sind aber noch nicht alle Sicherungen belegt einfach mal die Reihe voll gemacht.


    Gruß Markus

    Auf Gartengrundstück 235W Solarmodul SmartSolar 100/20, 2 x 60W Solarmodul BlueSolar 75/10, BMV 700 und Wechselrichter Phönix 375VA 735Ah @ 12V
    Daten Log mit dem Raspberry Pi Venus Software über 5km 5GHZ Richtfunkstecke mit Ubiquiti LiteBeam ins Internet
    https://vrm.victronenergy.com/…tion/20617/share/3cdacaea