Solarbatterie laden / Ladegerät an Regler

  • Hallo, bei einer kleinen Inselanlage auf einem Boot mit einem 100W-Solarmodul und 12V, 120 AH Solar-Akku sowie einem 20A PWM-Regler stellt sich mir die Frage, ob ich auch ein konventionelles(ungeregeltes) 8A-Batterieladegerät parallel an die Input-Seite des Ladereglers anschließen kann.
    Dank für Hinweise!
    Gruß / GW

  • Hallo,


    es gibt Laderegler, die trennen die Verbindung zwischen Modul und Batterie. Und es gibt welche die schließen den Eingang kurz. Das wäre ungünstig.
    Miss mal die Spannung am Eingang, wenn der Regler abregelt.
    Die Spannung erhöht sich, wenn der Regler die Verbindung langsam trennt. Wenn er kurzschließt, sinkt die Spannung.
    Du kannst auch das Ladegerät direkt an die Batterie anschließen, wenn es zur Batterie passt.


    MfG Georg

  • Zitat von gw-hh

    Hallo, bei einer kleinen Inselanlage auf einem Boot mit einem 100W-Solarmodul und 12V, 120 AH Solar-Akku sowie einem 20A PWM-Regler stellt sich mir die Frage, ob ich auch ein konventionelles(ungeregeltes) 8A-Batterieladegerät parallel an die Input-Seite des Ladereglers anschließen kann.
    Dank für Hinweise!
    Gruß / GW


    Hallo, fast alle PWM Regler schließen am Paneelen Eingang mit einem Transistor die Spannung kurz. Mach das nicht mit dem KFZ Ladegerät, mit großer Wahrscheinlichkeit zerstörst du den Laderegler. Häng das 8A Ladegerät direkt an die Batterie und beaufsichtige die Ladung, wenn das nicht geht wäre eventuell ein Notlösung über eine Zeitschaltuhr denkbar (15 Minuten ein pro 24h). Man könnt auch einen Widerstand oder eine KFZ Glühlampe in Serie schalten, das ist aber alles Bastelei, auch müsst man die Spannung glätten. Besser wäre natürlich du kaufst ein geeignetes Ladegerät zum Überwintern, so was gibt es schon ab 25€.
    Grüße Toni.