Leistungs geregeltes System für Eigenversorgung

  • Hallo zusammen,
    iCh lese schon lange hier im Forum mit und mich interessiert vorallem Grundlastsenkung und eigenversorgung.
    Das was ich hier aufbauen will ist Spielerei und Hobby es soll/muss nicht wirtschaftlich sein !
    Meine ganze Anlagentechnick im Haus ist auch nicht Wirtschaftlich ( KWL,WHV,SOLAR,PUFFER) und jetzt hätte ich noch gerne PV dazu.


    So mein Vorhaben ich würde gerne mit einfachen im Handel erhältlichen Bauteilen eine PV Anlage aufbauen um den Strombedarf des Hauses zu decken . WUNSCHGEDANKE
    Aufbauen will ich das aber Schrittweise weil ich für mein Hobby direkt mehrere Tausende von Euros ausgeben will und ja auch am Basteln bleiben will .


    Phase 1
    Angedacht War jetzt erstmal ein zwei Panelen zu kaufen und die an 2 Letrika oder einem AE 500 EU 90 RS485 anschließen und ins Hausnetz einspeisen aber ohne eeg also den Überschuss verschenken.
    Phase 1.1
    Vielleicht noch eine Nachführung basteln
    Phase 2
    Einen Speicher dazu stellen und diesen dann mit einem MPPT laden.
    Die Wechselrichter würden dann in ihrer Funktion wegfallen und sollen dann wenn es so möglich ist von der Batterie die Grundlast einspeisen .
    Phase 3
    Der Speicher soll erweitert werden und der Energieverbrauch im Haus soll erfaßt und dann der Aktuelle Verbrauch von den Wechselrichter erzeugt werden. ( Eigenversorgung )


    So jetzt an alle Fachleute
    Mit was für Komponenten läßt sich das realisieren ?
    Möglichst Preisgünstig aber nicht billig da es schon vernünftig sein soll.
    Vorab schonmal vielen :danke: an alle .


    Gruß Brandmeister09

    Gruß Brandmeister

  • Hallo zusammen
    und schon wieder eine Frage
    kann ich den SDM630-Modbus-V2 MID Zweirichtungszähler (2x S0 + RS485) für die verbrauchsgenaue Steuerung der AECONVERSION 500 RS485 Verwenden ?

    Gruß Brandmeister

  • Frag mal den User letsdoit, der macht sowas

    Ausrichtung:


    8,5 KWp @ DN:35°, -10° SSO
    1,5 KWp @ DN:10°, -100° NO


    Fronius Energy Package 9,0 kW

  • Nö - ich könnte dir den aber gegen einen Gavazzizähler tauschen, wenn du so ein System haben möchtest.

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Zitat von letsdoit

    Nö - ich könnte dir den aber gegen einen Gavazzizähler tauschen, wenn du so ein System haben möchtest.


    Nö ist die Antwort auf meine frage denke ich.
    Der gavazzizähler kann das ?
    Ja ich hätte gerne so ein System, aber Schrittweise aufgebaut .

    Gruß Brandmeister

  • Dann schreib ich dir PN.

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Zitat von Diritech

    Frag mal den User letsdoit, der macht sowas


    Dann mal viel Glück beim Kontaktversuch. Ich versuche schon seit 15 Monaten bei Ihm was zu kaufen.


    Lustigerweise gehts bei einigen ganz schnell, bei einigen ganz langsam und bei einigen gibts gar nichts.


    Cu Volker

    Hoppecke 48 Volt 625 A von 2012

  • Ja gerne letsdoit ich warte auf deine PN
    was für wechselrichter soll ich jetzt am besten bestellen ?
    und was interessant wäre was so ein System ohne Speicher ,ohne Module und ohne Wechselrichter kostet ?
    :danke: Gruß Brandmeister

    Gruß Brandmeister

  • Letsdoits hat das System von AEConversion im Portfolio, das mit dem CO3 und den AEConversions Modul-Wechselrichtern zusammen arbeitet.


    Das ist eine feine Sache und jederzeit ausbaufähig.


    Am besten wartet Du mal ob er dir wirklich schreibt und kaufst das alles zusammen bei Ihm.


    Jetzt mach ich auch noch Werbung für Letsdoit ... Ich fasse es nicht :ironie:


    Dann komme ich in der Warteliste wieder weiter nach hinten.... :mrgreen:

    Hoppecke 48 Volt 625 A von 2012

  • Hallo,
    welchen Gavazzizähler brauch ich den ? Da gibt es ja mehrere .
    Damit kann ich ja wunderbar meine Dauerlast ermitteln und somit am Anfang wunderbar die Leistung der Anlage ermitteln .
    nur welchen Zähler und welchen wechselrichter brauche ich jetzt den AE 500 mit RS 485 oder die keinen mit nur 300 .
    Gruß Brandmeister09

    Gruß Brandmeister