33378 | 27kWp || 1162€ | LG

  • Zitat von Bauheini

    Irritiert hat mich die geringe kWp von 18,x mit 295er Modulen. Was sagt ihr zu dem Angebot? Preis pro kWp liegt mit 1.086 € als erstes unter der 1.100er Marke.


    VG,
    Peter


    Moin Peter,


    da musst den Anbieter fragen. Wenn Deine Maße stimmen, geht mehr drauf. Aber der Preis passt für diese Größe - sehr gut.


    Gruß
    MBiker_Surfer

    Gruß
    MBiker_Surfer

  • Zitat von Bauheini

    So, drittes Angebot ist da. Wieder Q.Cells, diesmal mit Fronius Symo 15.0-3-M WR. Irritiert hat mich die geringe kWp von 18,x mit 295er Modulen. Was sagt ihr zu dem Angebot? Preis pro kWp liegt mit 1.086 € als erstes unter der 1.100er Marke.


    VG,
    Peter


    Vom Preis her sicher interessant aber warum jetzt nur 18,29 kWp :?:
    Am Fronius Symo 20.0-3-M gingen bis zu 25,7 kWp, das wären dann z.B. 2x21 und 2x22 mit den jetzt angebotenen Modulen => 25,37 kWp.
    2x18 ist ok aber 2x13 gefällt mir nicht wirklich..... :roll:

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Also offenbar passen vernünftig nur 70 Module auf das Dach. Dazu muss man aber aui der Westseite schon hoch und quer mischen, was optisch nicht so schön ist.


    Was ich noch nicht kapiere ist die Sache mit den Strings. Wieso ist 2x13 nicht gut? Sollte man da die maximale Eingangskapazität möglichst weit ausnutzen und wenn ja, warum?


    Danke und Grüße,
    Peter

    22,4 kWp mit 70x Sunpower SPR E19-320 full black, Fronius Symo 20.0.3, Fronius Energy-Meter 63A
    Ost 40 Module | West 30 Module (-95° | 85°), 45° Dachneigung.

  • Zitat von Bauheini


    Was ich noch nicht kapiere ist die Sache mit den Strings. Wieso ist 2x13 nicht gut? Sollte man da die maximale Eingangskapazität möglichst weit ausnutzen und wenn ja, warum?
    Danke und Grüße,
    Peter


    Moin,


    weil der WR an diesem Tracker nicht das max. umwandeln kann (bei 13 Modulen liegst im Sommer so um die knapp 400 V max MPP Spannung) -> schau Dir die Wirkungsgradkurve des WR an. Aber ich würde das trotzdem so bauen, denn wir reden hier von Verlusten an diesem Tracker von unter 1%. Bevor man hier optische Kompromisse macht, würde ich Auslegungskompromisse machen :D


    Gruß
    MBiker_Surfer

    Gruß
    MBiker_Surfer

  • :danke:


    Ihr helft mir hier wirklich sehr geduldig, Danke.


    VG,
    Peter

    22,4 kWp mit 70x Sunpower SPR E19-320 full black, Fronius Symo 20.0.3, Fronius Energy-Meter 63A
    Ost 40 Module | West 30 Module (-95° | 85°), 45° Dachneigung.

  • Zitat von Bauheini

    Also offenbar passen vernünftig nur 70 Module auf das Dach. Dazu muss man aber aui der Westseite schon hoch und quer mischen, was optisch nicht so schön ist.


    Kurze Frage,
    die beiden anderen Angebote haben ja mehr kWp...mischen die auch schon hoch und quer?
    Hast Du Belegungspläne bekommen?
    Würdest du die mal online stellen?
    Ggf. Wäre Ralf seine Variante mit den "größeren" Module ja doch eine Alternative.





    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

    Gruß Red5FS
    ---
    37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
    17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
    Do it or don`t do it!There is no try!
    The Force is with you!
    GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
    Meine Anlage
    SV@fb

  • Irgendwie klappt das heute nicht. Muss morgen mal schauen...

    22,4 kWp mit 70x Sunpower SPR E19-320 full black, Fronius Symo 20.0.3, Fronius Energy-Meter 63A
    Ost 40 Module | West 30 Module (-95° | 85°), 45° Dachneigung.

  • Zitat von MBIKER_SURFER

    Bevor man hier optische Kompromisse macht, würde ich Auslegungskompromisse machen :D


    Das sehe ich eben anders, mir wäre das 1% schon wichtig. Aber das muss der TS natürlich selbst entscheiden, nur wundert es mich weil Angebot 25023 (mit Kostal) ja auch mehr auf`s Dach bringt, sogar mit "nur" 290 Wp Modulen. Da wäre der Dachbelegungsplan mal interessant.


    Zitat von Bauheini

    Wieso ist 2x13 nicht gut? Sollte man da die maximale Eingangskapazität möglichst weit ausnutzen und wenn ja, warum?


    Es geht da um die Stringspannung, von der hängt unter anderem der Wechselrichterwirkungsgrad ab. Den maximalen Wirkungsgrad erreicht der Symo bei einer Stringspannung von 600 Volt und da liegst du im Sommer (die Temperatur spielt natürlich auch eine Rolle) schon sehr deutlich drunter.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • 22,4 kWp mit 70x Sunpower SPR E19-320 full black, Fronius Symo 20.0.3, Fronius Energy-Meter 63A
    Ost 40 Module | West 30 Module (-95° | 85°), 45° Dachneigung.

  • 22,4 kWp mit 70x Sunpower SPR E19-320 full black, Fronius Symo 20.0.3, Fronius Energy-Meter 63A
    Ost 40 Module | West 30 Module (-95° | 85°), 45° Dachneigung.