Zugriff auf das Solar-Log 300 über das web

  • Hallo zusammen,


    so, nachdem ich nun erkennen musste, dass weder die App noch das Portal eine vernünftige Steuerung des SL 300 zulässt, wollte ich schnell eine Portfreigabe einrichten, um auch mobil auf das Gerät zugreifen zu können. Leider will mir das nicht gelingen. Wenn ich in meiner Fritzbox die Portfreigabe einrichte, kommt dann bei der Eingabe meiner DNS Adresse immer die Fehlermeldung, dass die Seite nicht zu erreichen wäre. Ich mache nichts anderes, als ich auch bei den Freigaben der Web-Cams o.ä. gemacht habe. Trotzdem klappt es nicht. Nächster Versuch war dann die Konfiguration direkt im SL. Dort kann man ja unter "Konfiguration/ Netzwerk/Ethernet" auch einen "Extra DNS-Server" aktivieren. Leider akzeptiert die Box dann aber meinen DNS-Server nicht, den ich in der nächsten Zeile eintragen muss.
    Was mache ich falsch? Wie greift ihr mobil auf die Box zu?


    Grüße und noch ein schönes Pfingstfest...

  • Wenn du die entsprechenden Ports in der Fritzbox für den SL freigibst müsste eigentlich der Zugriff aus dem Web gehen. Von außerhalb brauchst du natürlich einen Dyn-DNS-Dienst dafür, sonst musst du jedesmal die momentane öffentliche IP-Adresse deiner Fritzbox vorher herausfinden.


    Viele Grüße:


    Klaus

    "Ich hatte nie zuvor ein Produkt um das ich so betteln musste um es zu bekommen um später so kämpfen zu müssen und alles zu versuchen um es nur behalten zu dürfen"
    Peter Horton 2003 über sein GM EV1 in"Who killed the electric car"

  • Danke für die Antwort. Wirklich komisch...ich habe schon einige Freigaben in der Fritzbox erteilt (Web-Cams) und kann mit meiner Dyn-DNS (sowohl durch einen kostenlosen Anbieter als auch die öffentliche Adresse der Fritzbox) auf die Geräte zugreifen...nur leider klappt das bei dem SL nicht. Vielleicht liegt es daran, dass ich die SL über ein DLAN Netz betreibe. Sehr verwunderlich... Werde es morgen mal über eine andere WEB-Verbindung (Repeater) versuchen...mal sehen, ob es mir dann gelingt...