Planung Teilinsel auf Garage

  • Hallo,


    nachdem wir unser Vereinsheim mit Schosser SSP 180 220W ( Pmax 4242W Vmp: 49,33V Voc :61,42V Imp:4,91A) PV ausgerüstet haben bin ich vom PV Virus befallen und habe mir aus Verdacht 4 Platten für meine Garage besorgt.


    Ursprünglich wollte ich MPPT Regler wie Tracer oder Toyo einbauen, aber der Vorschlag aus dem Forum mit dem PIP2424GE gefällt mir auch sehr gut. Einspeisen will ich nicht, das übernimmt schon die PV vom Wohnhaus.
    Zur Verfügung habe ich nur einen 200Watt Wechselrichter und Netzersatz bei Batterie alle ist auch hübsch.


    Frage:
    Kann ich an dem PIP2424GE 2 mal 4 Platten in Serie anschließen? Vielleicht hole ich mir dann noch 4 Platten dazu und klettere nicht so oft auf dem Dach rum.
    Kostentreiber sind die Akkus. Muss ich sofort riesen Trümmer anschließen oder kann ich auch klein anfangen: Beispiel 2 Stück 135 Ah Solar Akkus
    Für jeden Tipp bin ich dankbar!

  • Zitat

    Kann ich an dem PIP2424GE 2 mal 4 Platten in Serie anschließen? Vielleicht hole ich mir dann noch 4 Platten dazu und klettere nicht so oft auf dem Dach rum.


    warum sollten 2 X..4er Strings nicht gehen?

    Zitat

    Kostentreiber sind die Akkus. Muss ich sofort riesen Trümmer anschließen oder kann ich auch klein anfangen: Beispiel 2 Stück 135 Ah Solar Akkus
    Für jeden Tipp bin ich dankbar!


    Wenn dir eh auf kosten ankommt wieso dann 2x was kaufen.Ist am Ende teurer. :mrgreen:

    PIP 2424HS an 750Wp 3xShinsung Black Mono250 +1,5Kwp (6xShinsung Black Mono250)
    an FPS 100/50 an Bluebatt 24v 465Ah

    EA Sun ISolar SMV III 3K

    EA Sun SP 3K-24
    Siliken 3,3i 3,25Kwp 13xShinsung Black Mono 250
    VW T4 mit Evective 2000w + Varta 110Ah +0Wp