Neue Anlage für ein 600 Watt Netzteil

  • Hi,


    ich habe sicherlich für die Profis eine einfache Frage die sich für mich bei dem ganzen Zahlenwerk nicht erschließt :D


    Ich würde gerne ein 600 Watt Computer Netzteil über Solar betreiben. Nur das Netzteil, es muss nur laufen wenn genug Sonne anliegt.


    Leider komme ich aber nicht mit den ganzen Werten zu recht. Reicht da z.B. eine selfPV Komplettpaket FLEX 400Wp (EVT500)? Sie hat eine AC-Nennleistung 500W <- Ist das mein Wert auf den ich achten muss?


    Macht es Sinn eine Batterie dazu zu schalten? Sorry für die Newbie Fragen :roll:

  • Zitat

    Ich würde gerne ein 600 Watt Computer Netzteil über Solar betreiben


    Messe doch erstmal wieviel Watt der PC tatsächlich verbraucht.

    Alle sagten das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht, und hats einfach gemacht.

  • Was schaltest du denn hinter das Netzteil. Ein pc wäre nicht sonderlich sinnvoll.


    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

    Grüße
    Jens

  • Hi, es ist kein PC sondern ein Flash Rechner. Da werden Pakete berechnet ohne ein mechanische Festplatte. Ein normaler PC würd das ja nicht schaffen :)


    Noch mal zur Frage:
    1. AC-Nennleistung 500W <- Ist das mein Wert auf den ich achten muss?
    2. Macht es Sinn eine Batterie dazu zu schalten?

  • Zitat von joerg_B

    Hi, es ist kein PC sondern ein Flash Rechner.


    Das hört sich ja gewaltig an, was ist daran so besonders :?:


    Zitat von joerg_B

    Da werden Pakete berechnet ohne ein mechanische Festplatte. Ein normaler PC würd das ja nicht schaffen :)


    Kommt auf die "Pakete" an :wink:
    Und grundsätzlich hat Tommmi Recht:

    Zitat von Tommmi

    Entweder stirbt Festplatte oder Betriebssystem.


    Völlig wurscht ob mechanische Festplatte oder SSD, Windows, Unix oder BSD, sterben tun sie alle wenn man sie dermaßen quält :mrgreen:


    Zitat von joerg_B

    Noch mal zur Frage:
    1. AC-Nennleistung 500W <- Ist das mein Wert auf den ich achten muss?
    2. Macht es Sinn eine Batterie dazu zu schalten?


    Dafür brauchst du schon ein richtiges Inselsystem mit genug PV-Leistung und ausreichend Akkukapazität. Die oben genannte Kombination ist nur für die anmeldepflichtige Einspeisung ins Hausnetz geeignet. Sie ist nicht inselfähig.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Wie lang soll der Rechner denn mindestens am Tag laufen und in welcher Jahreszeit? Sonst kann man da nur raten.
    BTW: wieviele kWh braucht man aktuell für einen Bitcoin (oder was du auch imemr rechnen willst, klingt jedenfalls sehr danach)? Das dürfte auch bei 1500-2000€/BTC in Deutschland nicht wirtschaftlich sein :(


    Zur Technik - warum willst du erst aus DC AC machen und dann wieder DC? Wenn schon, verwendet man da direkt DC-DC-Wandler statt eines "PC"-Netzteils. geeignete Schaltnetzteile kann man aber auch diret mit DC betreiben, da ist man aber typsich bei Spannungen, von denen ein Laie die Finger lassen sollte.

  • Zitat

    Wie lang soll der Rechner denn mindestens am Tag laufen


    6-8 Stunden. Halt nur so lange genug Leistung erzeugt wird.

    Zitat

    warum willst du erst aus DC AC machen und dann wieder DC?


    aus den angesprochen Gründen. Ich bin ein Laie :)

  • Moin, ich bin ja auch Neuling und melde mich mal kurz zu Wort, da es bei mir
    am Teich ja eine aehnliche Ausgangsstellung ist.


    Zitat: AC-Nennleistung 500W <- Ist das mein Wert auf den ich achten muss?
    Das frage ich mich naemlich bei der Leistungsangabe zu meiner Pumpe auch ...
    1300 W ...


    Joerg, haste schon ne Loesung fuer deinen FlashRechner
    (by the way n interessanter Ansatz)


    BK,
    bezogen auf meinen Fred "1300W fuer Teichpumpe"