Soltronic MPPT 7520 Laderegler - Schnittstelle?

  • hi


    ich hab hier einen Soltronic MPPT 7520 Laderegler auf dem Tisch liegen. Der soll endlich mal "arbeiten" ;-)


    In der Bedienungsanleitung steht:

    Zitat

    RJ-45-Buchse
    Hier können Sie unseren Datenlogger anschließen.


    Ich möchte über diese Schnittstelle Daten erhalten die ich dann z.B. mit einem Arduino o.Ä. weiter verarbeiten möchte.
    ( = eigener Datenlogger)


    Leider hab ich keine Beschreibung dieser Schnittstelle gefunden :-(


    Hat jemand schon Erfahrung mit dem Soltronic MPPT 7520 gesammelt?


    Gibt es irgendwo eine Beschreibung (Belegung, Protokoll usw.) dieser Schnittstelle?


    Gruss
    Jürgen

  • Hallo,
    ich weis nur das man über das Display einiges Ablesen kann, wie das speichern bzw. auslesen funktioniert habe ich aber nirgends gelesen oder gefunden.
    Allerdings sitzt der Hersteller ja im Rheinland, schreib den doch einfach an, oder ruf dort mal an, wenn, dann können die dir dort bestimmt weiterhelfen.


    grüße

  • hallo,


    Zitat von Camper530

    ich weis nur das man über das Display einiges Ablesen kann, wie das speichern bzw. auslesen funktioniert habe ich aber nirgends gelesen oder gefunden.


    Ich benötige die Daten schon in "maschinenlesbarer" Form. Die sollen in einen Arduino übertragen werden. Von dort geht es dann als Telemetriedatensatz auf der Amateurfunkfrequenz 144,800MHz (APRS) weiter.


    Damit kann ich diese Inselanlage die eine Amateurfunkstation versorgen soll recht elegant von der Ferne aus überwachen. *)


    Der MPP 7520 hat ja eine RJ-45-Buchse an der laut Bedienungsanleitung ein Datenlogger angeschlossen werden kann. Da müssten also die für mich interessanten Daten auslesbar sein. Die Frage ist da nur wie.


    Jürgen


    *) Hintergrundinfo: das geht dann nur wenn die Amateurfunkanlage als automatische Station von Bundesnetzagentur genehmigt ist. Als Funkamateur kann ich dann die Telemetriedaten frei übertragen und hab dann noch die Option Schaltbefehle an die Inselanlage zu übermitteln.

  • hallo,


    ein kurzer Anruf bei Soltronic:


    - auf der RJ-45-Buchse ist eine serielle Schnittstelle verfübar


    - dort werden die Betriebsparameter im Sekundentakt ausgegeben


    => für mich optimal. Da kann ich die Daten gleich weiterverarbeiten und daraus ein APRS-Telemetrie-Paket bauen das ich dann über Amateurfunk aussenden kann.


    Jürgen

  • Hallo,


    ich hab jetzt diesen ruhigen Tag genutzt und mich mit der Schnittstelle des MPPT 7520 beschäftigt:


    Die Bits im Gänsemarsch:



    Testaufbau:


    Die serielle Ausgabe des Ladereglers werden im Arduino verarbeitet und fürs Erste im seriellen Monitor ausgegeben:

    Zitat

    {"Bat": 13.7 ,"Ichg": 0.3 ,"Vpan": 18.1 ,"Tbat": 999 ,"ccap":15.2 ,"out": 00 ,"Tdev": 24}


    Die Daten werden zyklisch im JSON-Format ausgegeben. Die kann ich jetzt bequem weiterverarbeiten.


    Geplant ist ein kleiner Monitor mit LCD-Anzeige und eine Schnittstelle ins APRS-Netz der Funkamateure worüber ich diese Telemetriewerte über Funk übertragen werde.

  • Guten Abend,


    da ich auch einen MPP7520 gerade wieder reaktiviert habe für ein klein Anlage auf der Garage, wollte ich fragen ob man noch an die besagte Doku und Quellcode rankommt?

    Ich will eine Überwachung der Anlagen Parameter mit eine Arduino realisieren und da würde mich das schon ein gutes Stück weiterbringen.


    Doku mit Quellcode folgt später auf meiner Webseite ...

    Grüße

    Stefan