33604 | 4kWp || 1418€ | Canadian Solar

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Mai 2007
    PLZ - Ort 33604 - Bielefeld
    Land Deutschland
    Dachneigung 45 °
    Ausrichtung Südwest
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 12 m
    Breite: 6 m
    Fläche: 50 m²
    Höhe der Dachunterkante 2.8 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 885
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition 7 % Rendite sollten es mindestens sein
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung Größere Bäume mit ca. 50 Meter Abstand, die im Frühjahr und Herbst zu Verschatzung führen. 8 Module auf 45 Grad Dachneigung. 10 Module auf der Gaube mit ca. 30 Grad Dachneigung. Alle mit der gleichen Ausrichtung nach SSW.
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 29. November 2018
    Datum des Angebots 4. April 2007
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1418.47 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 830
    Anlagengröße 4.95 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 18
    Hersteller Canadian Solar
    Bezeichnung CS6K 275M All-Black
    Nennleistung pro Modul 275 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller Fronius
    Bezeichnung Primo 3.5-1
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Unser Dach bietet wegen Solarthermie und Gaube leider nur Platz für exakt 18 Module. Ich wäre Euch extrem dankbar für die Beurteilung dieses Angebots und Vorschlag möglicher Alternativen. Falls ich etwas vergessen habe: Gerne fragen!

  • Kann man so machen, wenn der Primo über ein Schattenmanagement verfügt - das weiß ich aber nicht. 8 Module im String wären mir aber auch ohne Schatten an diesem WR etwas dürftig.
    Auf der "sicheren" Seite wärst Du da mit einem SMA SB36000TL-21, wenn nicht gerade mehr als die Hälfte der Module gleichzeitig verschattet werden. Dann helfen nur noch Optimierer...
    Hast Du einen Schattenanalyse erhalten?

  • Ohne den Schatten zu kennen, ist eine Bewertung natürlich schwierig. Für mich würde der Primo auf jeden Fall rausfallen, da der SMA spannungsmäßig bei geringer Anzahl von Modulen stärker und auch preiswerter ist. Ich würde hier sogar den neuen SMA, SB3.6-1AV-40 favoriseren - das alles aber unter Vorbehalt, da ich den Schatten nicht beurteilen kann. Preislich IMHO für eine kleine Anlage und den China-Scheiben annehmbar (wenn all inclusiv), aber nicht preiswert.

  • Zitat von Sparrenburg

    Weitere Meinungen?


    Eigentlich ist alles gesagt:

    Zitat von hgause

    Ohne den Schatten zu kennen, ist eine Bewertung natürlich schwierig. Für mich würde der Primo auf jeden Fall rausfallen, da der SMA spannungsmäßig bei geringer Anzahl von Modulen stärker und auch preiswerter ist. Ich würde hier sogar den neuen SMA, SB3.6-1AV-40 favoriseren - das alles aber unter Vorbehalt, da ich den Schatten nicht beurteilen kann. Preislich IMHO für eine kleine Anlage und den China-Scheiben annehmbar (wenn all inclusiv), aber nicht preiswert.


    Da schließe ich mich vollumfänglich an.
    Für die Beurteilung des Schattens bräuchte man jetzt aussagekräftige Bilder vom Dach und von den potentiellen Schattenspendern :idea:

    mit freundlichem Gruß
    smoker59