Marktstammdatenregister

  • d.h. jede GBR welche noch keinen Datenabgleich/Meldung gemacht hat ist für Jedermann via e-mail sichtbar? Woher haben denn die die mailadresse?

    Gruß PV-Express


    46 x Sunowe 195Wp Mono, SMA STP8000TL10, Ausrichtung - 40°Az, Dachneigung 35°, IBN 5/2012

  • als Benutzer kann man ja mehrere Marktakteure - z.B. Anlagenbetreiber - anlegen bei der Erfassung der zugehörigen Einheiten muss man Aufpassen das der richtige Marktakteure aktiv ist - bei falsch erfassten Einheiten lässt sich diese Zuordnung m.e. momentan nicht ändern man kann die Einheit aber auch nicht mehr löschen ?!?

    Anfrage läuft

    Heute passende Antwort bekommen ;(


    Zitat

    Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr,

    Sie erhalten diese E-Mail als Antwort auf Ihre Kontaktanfrage an das Marktstammdatenregister vom 04.02.2019 16:12 Uhr.

    Sie können entweder einen Betreiberwechsel registrieren oder die Einheit löschen und neu anlegen. Beide Funktionen stehen derzeit nicht zur Verfügung. Bitte korrigieren Sie den Fehler in einigen Wochen

    mal guggen wie groß das Chaos wirklich wird

    let the sun shine

  • d.h. jede GBR welche noch keinen Datenabgleich/Meldung gemacht hat ist für Jedermann via e-mail sichtbar? Woher haben denn die die mailadresse?

    Die E-Mail-Adresse habe ich an entprechende Stelle eingegeben. Und die sowie Telefonnumer ist jetzt sichtbar, wenn ich mir die Anlagen unseres Ortes als Interessierter heraussuche und unsere anschaue.

  • Jetzt habe ich es anders eigegeben und es ist sichtbar.

    Und wenn due email und Telefon einfach wieder löscht.


    Zitat

    Eingabehilfe

    Sie können die E-Mail-Adresse des Anlagenbetreibers eintragen.

    Hinweis: Diese E-Mail-Adresse wird bei Organisationen (Unternehmen, Personengesellschaften, juristischen Personen, Behörden, Verbände) veröffentlicht. Bei natürlichen Personen ist die E-Mail-Adresse vertraulich.

    Ich mein, da steht 'können' ud nicht müssen.

  • Hallo,

    heute habe ich meine Anlage registriert.

    Wozu brauchen die meine Steuernummer?

    Sollte das ganze nicht dazu dienen, einen Überblick über alle installierte Anlagen und Leistung zu haben?

    Ich werde mich bei unserem Datenschutzbeauftragten beschweren.

    Grüße

    Helmut

  • |Steuernummer ! ?|

    dämmerts ?


    Sind wir Lemminge ?

    Die rückwirkende Erfassung ( fast 20 Jahre) ab 2009 ist ohnehin eine politische Unverschämtheit bzw. Frechheit.

    Und der deutsche "Michel" lässt sich alles gefallen ?

    Auszug aus: SonneEnergieWärme

    1. In welchen Fällen muss eine Anlage im „Marktstammdatenregister“ gemeldet werden?

    Die Meldung ist grundsätzlich nur verpflichtend zum einen für PV-Anlagen ab dem 01.01.2009 zum PV-Meldeportal. Zum anderen ist sie verpflichtend zum Anlagenregister für Anlagen der Erneuerbaren Energien mit Inbetriebnahme ab dem 01.08.2014, die nach EEG gefördert werden. Eine Verpflichtung besteht jedoch u.a. auch für Bestandsanlagen in folgenden Fällen:

    • Änderung der Genehmigung in Bezug auf die installierte Leistung
    • Änderung der installierten Leistung (auch von wenigen kW, bspw. nach Generalüberholung)
    • Erstmalige Anmeldung der Flexibilitätsprämie
    • Endgültige Stilllegung der Anlage




    Korrektur :

  • Auszug aus: SonneEnergieWärme

    1. In welchen Fällen muss eine Anlage im „Marktstammdatenregister“ gemeldet werden?

    Die Meldung ist grundsätzlich nur verpflichtend zum einen für PV-Anlagen ab dem 01.01.2009 zum PV-Meldeportal. Zum anderen ist sie verpflichtend zum Anlagenregister für Anlagen der Erneuerbaren Energien mit Inbetriebnahme ab dem 01.08.2014, die nach EEG gefördert werden. Eine Verpflichtung besteht jedoch u.a. auch für Bestandsanlagen in folgenden Fällen:

    • Änderung der Genehmigung in Bezug auf die installierte Leistung
    • Änderung der installierten Leistung (auch von wenigen kW, bspw. nach Generalüberholung)
    • Erstmalige Anmeldung der Flexibilitätsprämie
    • Endgültige Stilllegung der Anlage

    ich weiß ja nicht, von wann der zitierte Artikel ist.


    Die aktuellen FAQ im MaStR besagen dies (ich hab das der Einfachheit halber mal rauskopiert):


    Muss jede Erzeugungsanlage gemeldet werden?

    Ja. Registriert werden muss

    • jede Stromerzeugungsanlage, die unmittelbar oder mittelbar an ein Stromnetz angeschlossen ist oder werden soll, und
    • jede Gaserzeugungsanlage, die unmittelbar oder mittelbar an ein Gasnetz angeschlossen ist oder werden soll.

    Eine Mindestgröße ist nicht vorgesehen, d.h. dass beispielsweise auch kleine Balkon-Solaranlagen registriert werden müssen.


    Müssen auch Einheiten gemeldet werden, die vor langer Zeit in Betrieb genommen wurden?

    Ja, für die Registrierungspflicht im MaStR gibt es keine Altersgrenze für Anlagen. Alle Anlagen, die noch genutzt werden, müssen unabhängig von ihrem Inbetriebnahmedatum im MaStR registriert werden.


    Quelle: https://www.marktstammdatenreg…tRHilfe/subpages/faq.html

    PV mit 7,41 kWp und IB 01/2013

  • Wozu brauchen die meine Steuernummer?

    Sollte das ganze nicht dazu dienen, einen Überblick über alle ....

    Wozu die BNA die braucht, kannst du ja mal versuchen zu erfragen, Wäre interessant.

    Spannender ist die Frage, wer kann auf diese Daten zugreifen? Lt. DSGVO sind die Erfasser der Daten da auskunftspflichtig. Ruhig mal nachfragen, dafür wurde die DSGVO ja gemacht.


    Müsste ich raten, würde ich denken, dass dein NB Zugriff hat. Wozu dein NB die Stuernummer braucht, kann ich mir vorstellen. Er kann damit, wenn ich richtig informiert bin, beim FA z.B. Steuerschulden erfragen. Aber vermutlich hast du dem NB die Steuernummmer eh schon gegeben, falls du einspeist.


    Aufforderung an alle: Beantragt beim Bundeszentralamt für Steuern eine Umstatzsteuer-Identifikationsnummer. Und gebt förderhin bei allen Auskunftsersuchen (außer beim FA) nur noch diese an. Auf den Schreiben der NB die ihr bekommt, steht vermutlich auch nur eine USt-Id-Nr.

  • pedemann "ich weiß ja nicht, von wann der zitierte Artikel ist."

    .

    08.02.2018

    .

    Die FAQ ist eine Interpretation der Netzagentur !:juggle:

    So nach "Gutsherrenart"

    Ich finde es toll :ironie:, wie manche hier die MaStR verteidigen.

    Frage mich, ob die dort Mitarbeiter sind ?