Pachtzahlungen mit oder ohne USt?

  • Ich habe ja noch einen rüstigen Vater mit knapp über 90. Wir haben Ihn jetzt als Betreiber beim Netzbetreiber angemeldet.
    Er versteuert die Einnahmen der PV- Anlage etwas ungünstig als Single. Wegen meiner Frührente ist das aber günstiger, da sonst meine Rente beschnitten würde.


    Wir machen das nun so, dass wir die Pachtzahlungen die nächsten 5 Jahr stunden.


    Wenn wir nun aber Sonder- Pachtzahlungen verbuchen, ist es vermutlich günstiger, wenn wir die Zahlungen mit USt verbuchen.
    Er bekommt die UST als Vorsteuer vergütet, ich muß sie abführen.


    Wir könnten die Pachtzahlungen aber auch ohne USt. machen. Würde das irgendwie einen Vorteil einbringen?

    Mit freundlichen Grüßen

  • Moin moin,


    Seit wann wird auf Miete und Pacht USt. berechnet? ...Doch nur wenn es zu einer Betriebsvorrichtung zählt, oder?
    Dach = Betriebsvorrichtung?


    Gruß, Andreas

    Andreas Witt
    Industrieservice und Montage
    Am Dorfplatz 7, 24214 Neudorf
    Tel.: +49 151 44 555 285
    info@pvservice.net
    USt-ID: DE 292086601, Handwerkskammer zu Flensburg



    Dienstleistungen rund um Photovoltaik: Wartung, Repowering, Datenlogging, Direktvermarktung & Redispatch 2.0, Anlagenplanung und -Neubau, Huawei Wechselrichter, Zubehör und PV- Komponenten