StorEdge für 3 Phasen SolarEdge Wechselrichter?

  • Du hast oben stehen, macht 10,6 kW DC-AC und gleichzeitig 5 kW DC - vermutlich nur "10" und "7" verwechselt. Alles gut.


    Das mit dem Datenblatt des SE5K-RWS stimmt, der SE-Designer lässt mich aber 9,9 kWp (Nord) an einen SE5K-RWS anschließen. Sehr kalt im Juni und um die Mittagszeit aufreisende Wolkendecke wird aber schwierig... Aber 7-8 kW könnten da schon mal runter kommen. Bin noch am überlegen, ob da ein 5K oder 7K-RWS dran kommt. 200 € Unterschied...

    Nein, kein Schreibfehler. Ich vermute effektiv dass solange die Batterie mit Volldampf geladen wird, ein Overcommitment von 55% Modul STC möglich wäre, nicht nur von 35%. Liefern könnte der SE10K-RWS vermutlich die 10.6kW AC und 5kW DC Leistung dann schon. Das Problem ist nur dass man die Batterie zu schnell geladen hat und dann ist man mit der AC-Leistung schnell mal über die erlaubten 13.5kW hinaus.

    Das Maximum was ich bei meiner 12kWp Anlage bisher gesehen habe, waren 13.6kW Leistung mit meinem alten Wechselrichter SE12.5K. Da war es sehr kalt (Minusgrade) und die Sonne stand schon sehr hoch. Ich vermute daher dass beim Overcommitment nochmals einiges geht, da sowas wohl miteingerechnet worden ist. Vielleicht sind es effektiv 50% plus oder sogar mehr?