Welchen Solarlog

  • Hallo zusammen. Ich habe jetzt meine 2. Anlage am Netz. Laut meinem Netzbetreiber dürfen nicht mehr wie 30kva über meinen 2Richtungszähler laufen.


    Also müsste ich die Alten Anlage drosseln. Was aber kein Sinn macht da der max Wert von allen 3WR nie über 22kw kommt -> aufgrund der Ausrichtung.


    Theoretisch habe ich 38kwp auf dem Dach aber im max Wert kommen maximal 28Kva am Zähler an.


    Jetzt sagte mir mein Elektriker das optimalste wäre wir würden beide Anlagen über einen S0 Zähler laufen lassen. Sodass der Solarlog ab 30kva den überschüssigen Strom in einen Heizstab der Wärmepumpe schickt um das Brauchwasser zu erhitzen.


    Idee finde ich sehr gut.


    Ich habe mich jetzt mal schlau gemacht und ich muss ja den Solarlog 1200 nehmen. Brauche ich einen mit PM? Wofür ist das genau ?


    Vielen Dank

    29.6 KW SolarFabrik( Mono SF150 185W) / 3X Kostal (06/2010)
    8,4 KW Heckert (NeMo 60 Mono 280W) / Fronius Symo 7.0-3-M (02/2017)
    Beide Anlagen laufen im Eigenverbrauch und werden von einem Plexlog Datenlogger erfasst

    6,84 KW Q.Cells(BFRG-4.1 285W) / Fronius 7.0-3-M (03/2019) Nur für die Wärmepumpe

  • Ne muss ich nicht.


    Danke :-)

    29.6 KW SolarFabrik( Mono SF150 185W) / 3X Kostal (06/2010)
    8,4 KW Heckert (NeMo 60 Mono 280W) / Fronius Symo 7.0-3-M (02/2017)
    Beide Anlagen laufen im Eigenverbrauch und werden von einem Plexlog Datenlogger erfasst

    6,84 KW Q.Cells(BFRG-4.1 285W) / Fronius 7.0-3-M (03/2019) Nur für die Wärmepumpe

  • am besten keinen mehr. Frechheit was hier gestartet wurde mit Änderung der App und Webportal.

    13x Yingli 265-30b 135° 3x Yingli 265-30b 45° 7x Yingli 265-30b 315° 5x Sunowe 185WP 225°

    5x Eging 245P60-C 225°
    Solarlog 300Meter
    Xtender XTM 4000/48, Xcom232i-LAN,Xcom232-i serial,Xcom-Can

    6x PylonTech 2000

    FHEM Hausautomatisierung

    BMW i3s 94Ah

    Tesla MY LR

  • Ok. Alternative ??

    29.6 KW SolarFabrik( Mono SF150 185W) / 3X Kostal (06/2010)
    8,4 KW Heckert (NeMo 60 Mono 280W) / Fronius Symo 7.0-3-M (02/2017)
    Beide Anlagen laufen im Eigenverbrauch und werden von einem Plexlog Datenlogger erfasst

    6,84 KW Q.Cells(BFRG-4.1 285W) / Fronius 7.0-3-M (03/2019) Nur für die Wärmepumpe

  • Moin moin aus Kiel,


    gern würd ich dir einen Plexlog Home (bis 40kWp) anbieten. 2xRS485, 3x S0 In, LAN, 7" Touch Display.


    Gruß, Andreas

    Andreas Witt
    Industrieservice und Montage
    Am Dorfplatz 7, 24214 Neudorf
    Tel.: +49 151 44 555 285
    info@pvservice.net
    USt-ID: DE 292086601, Handwerkskammer zu Flensburg



    Dienstleistungen rund um Photovoltaik: Wartung, Repowering, Datenlogging, Direktvermarktung & Redispatch 2.0, Anlagenplanung und -Neubau, Huawei Wechselrichter, Zubehör und PV- Komponenten

  • Was wurde denn im Webportal und in der App geändert?

    29.6 KW SolarFabrik( Mono SF150 185W) / 3X Kostal (06/2010)
    8,4 KW Heckert (NeMo 60 Mono 280W) / Fronius Symo 7.0-3-M (02/2017)
    Beide Anlagen laufen im Eigenverbrauch und werden von einem Plexlog Datenlogger erfasst

    6,84 KW Q.Cells(BFRG-4.1 285W) / Fronius 7.0-3-M (03/2019) Nur für die Wärmepumpe

  • Die Server wurden auf Verschlüsselung umgestellt. Dadurch gab es einige Probleme, dass die App nicht mehr funktioniert hat.
    das Webportal funktioniert nur noch mit Anmeldung, das heißt die Daten sind nicht mehr öffentlich sichtbar und man muss sich für den Zugriff mit den Benutzerdaten anmelden.


    Stefan

  • Hi,


    Zitat von SebastianPB84

    Ich habe mich jetzt mal schlau gemacht und ich muss ja den Solarlog 1200 nehmen. Brauche ich einen mit PM? Wofür ist das genau ?


    den Fronius kannst Du ohne irgendeinen Logger dynamisch drosseln, der hat das von Haus aus mit drin. Da reicht ein passender Stromzähler. Den Kostal brauchst Du dann gar nicht drosseln, wenn der Fronius nachgibt.