Aktuelle Daten über JSON-Schnittstelle mit VB6 auslesen

  • ping 192.168.1.26 geht aber?

    26 Aleo S25 240 Wp
    Fronius Symo 6.0-3-m mit Smart Meter 63A-3


    Wir neigen dazu, die kurzfristigen Auswirkungen einer Technologie zu überschätzen und die langfristigen Auswirkungen zu unterschätzen (Amaras Gesetz)

  • Hallo zusammen,
    kann mal jemand im Google-Browser der im gleichen Heimnetzwerk wie der SolarLog ist, folgendes eingeben, ob ihr über die JSON-Schnittstelle eine Antwort bekommt:


    http://192.168.1.26/getjp?{„801“:{„170“:null}}


    Ich bekomme nämlich nur folgenden Fehler "{{"QUERY IMPOSSIBLE ===2}}
    (siehe Bild oder Link)


    [Blockierte Grafik: http://www.directupload.net/file/d/4705/df2tcz5j_png.htm]


    http://www.directupload.net/file/d/4705/df2tcz5j_png.htm


    Danke

  • Hallo,


    bei mir kommt:
    "{{"QUERY IMPOSSIBLE 000}}


    FW .87
    kein Passwort


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • Hallo zusammen,
    das Thema ist gelöst!!! :D:D:D
    Der entscheidende Tipp kam über den SolarLog-Support. Danke hierfür nochmals.
    Aussschlaggebend war hier das einfügen des Backslash-Zeichen "\" ...
    Durch Anpassen der Befehlssyntax funktionierte zunächst der Aufruf im Windows 7 cmd-Fenster (siehe Screenshot)


    Nach einigem hin und her probieren habe ich die richtige Syntax dann auch im VB6-Programm gefunden: (siehe Screenshot)


    Danke nochmals an alle die im Forum hier unterstützt haben. :D


    LG Gerhard

  • Hallo,

    anbei mein Funktionierender Code in C#. Die URL ist anzupassen.


    MfG

    Wolfgang



  • Hallo,


    geht doch besser als "S0"...


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • Ich bin so frei und Poste mal meine Lösung, auch wenn der Thread ja eigentlich schon etwas älter ist. Meine Platform ist Linux, daher verwende ich ein einfachstes Shellscript, via Cron jede Minute aufgerufen (bspw. auf einem Raspberry Pi, dann aber auf die SD-Karte achten!). Es legt in einem Verzeichnis pro Stunde die Daten ab, damit die Menge an Dateien pro Verzeichnis nicht zu groß wird, und schreibt etwaige Fehlermeldungen in eine Datei "error" in jedem Stundenverzeichnis. Die Daten sammle ich mit anderen Tools ein. Das Script ist minimal, damit ist auch wenig drin was Probleme machen könnte.


    Ich habe ermittelt, dass der interne Refresh-Interval meines Base 15 bei 15 Sekunden liegt, weshalb das Script eine Schleife enthällt, da Cronjobs maximal minütlich laufen können. Die Variable "HOST" muss dabei die Adresse des SolarLog enthalten:

    Eingetragen als Cronjob der Form "* * * * * /pfad/zum/script" verichtet es seit mehreren Monaten still und leise seinen Dienst.

  • Hallo,


    Auch gut...

    Wer hat noch was...


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • Moin,


    ebenso C# - unter Zuhilfename zweier Nuget Packages, "RestSharp" und "Newtonsoft.Json" - welche ich für

    solche Sachen immer gerne nehme, beide Pakete sind sehr mächtig und vereinfachen vieles: