welcher Zähler saldiert alle drei Phasen ?

  • Hi,


    erst mal danke für den Volkszähler...


    Ich habe noch einen Ferrari* ;) Zähler mit Rücklaufsperre vom EVU.
    Für den Volkszähler habe ich zusätzlich einen 3~ S0 Zähler eingebaut, örtlich ist die Unterverteilung eh besser.


    Ich speise Sonne auf einer Phase ein, ohne EEG. Bei 500W Bezug auf Phase 1 und Sonne 250W Phase 2 wird mir 500W angezeigt. Gibt es da E-Zähler die über alle drei Phasen saldieren ? Also im Beispiel dann die 250W Bezug anzeigen wie es der Ferrari macht ?


    Wenn ich für jede Phase einen Einzel-Zähler verwende, kann ich die im Frontend als Summe anzeigen lassen ?
    Kann ich gar dann drei Phasen Bezug summieren und dann die Sonnenkraft davon abziehen ?
    Wo setzt man am Besten an ?


    *ein Ferrari ist mein Ferraris Zähler mit 75U/kWh zum Glück nicht


    Gruß GPaul

  • Hallo GPaul,


    mit 3 einphasigen Zählern würde ich nicht anfangen.
    Wenn du bei S0 bleiben willst, brauchst du einen S0-Zähler mit 2 Impulsausgängen (Import/Export).
    Ansonsten gäbe es noch die Möglichkeiten ModBus (SDM630 oder DVH4013) oder D0/SML-Zweirichtungszähler (passt dann aber nicht auf die Hutschiene).
    Den aktuellen S0-Zähler könntest du dann als Erzeugungszähler für die PV verwenden.


    Grüße
    Frank

  • Zitat von GPaul

    Wenn ich für jede Phase einen Einzel-Zähler verwende, kann ich die im Frontend als Summe anzeigen lassen ?


    Ganz allgemein: Nein.


    Es gibt aber eine Entwicklungszweig der das könnte.

    Zitat von andig

    Update: wer ganz mutig ist ohne keine Angst vor Schmerzen hat schaut mal hier rein: https://github.com/andig/volkszaehler.org da gibts auch virtuelle Kanäle in einer allerersten Testversion.


    Mit S0 und bei den Leistungen könnte das aber etwas unschön aussehen.
    Und du musst dich dazu in der ML-Historie einlesen, Doku gibts da noch keine zu.



    mfg JAU

    No Shift - No Service

  • Mach mal bitte eine grobe Skizze mit den beiden Zählern und den Anschlusspunkten von PV und Hausverbrauch (so wie es aktuell angeschlossen ist).


    Grüße
    Frank

  • Den oben genannten Eastron SDM630 sollte ich aus den Empfehlungen streichen, weil er die Import-/Export-Register anscheinend nicht phasensaldierend verwendet. Mit den 2 vorhandenen S0-Ausgängen wird es dann genauso sein. Hatte leider noch keinen zum Test hier.
    Der DZG DVH4013 ist aber definitiv phasensaldierend.


    Grüße
    Frank

  • Moin moin aus Kiel,


    ich habe seit 2 Wochen einen Solarlog Pro 380 Modbus im Einsatz und kann Phasenweise Leistungen sehen, habe auch beide S0 Kanäle separat in der Auswertung. Es scheint so als würde nur eine S0 zur Zeit übertragen, kann aber auch an der Trägheit des Datenloggers liegen. Dieser schaltet intern den Status auf "offline" wenn eine Zeit lang keine Impulse kommen.




    Kennst sonstwer diesen Zähler genauer, kennt ein baugleiches Gerät und freut sich über die implementierten Register, die ein Solarlog leider immer noch nicht auswertbar ausliest? (Deswegen bin ich von Solarlog weg)


    Gruß, Andreas

    Bilder

    Andreas Witt
    Industrieservice und Montage
    Am Dorfplatz 7, 24214 Neudorf
    Tel.: +49 151 44 555 285
    info@pvservice.net
    USt-ID: DE 292086601, Handwerkskammer zu Flensburg



    Dienstleistungen rund um Photovoltaik: Wartung, Repowering, Datenlogging, Direktvermarktung & Redispatch 2.0, Anlagenplanung und -Neubau, Huawei Wechselrichter, Zubehör und PV- Komponenten

  • Moin Andreas,


    ja, der sieht auch brauchbar aus für den Anwendungsfall von GPaul, wenn auch ganz schön teuer.


    Zitat von bauerkiel

    Es scheint so als würde nur eine S0 zur Zeit übertragen, kann aber auch an der Trägheit des Datenloggers liegen. Dieser schaltet intern den Status auf "offline" wenn eine Zeit lang keine Impulse kommen.


    Was ist das für ein Logger??? Abschalten wenn eine Zeit lang keine Impulse kommen geht ja wohl gar nicht. Ansonsten sollte es doch so sein, dass bei Bezug der eine und bei Lieferung der andere Impulsausgang aktiv ist.


    Zitat von bauerkiel

    Kennst sonstwer diesen Zähler genauer, kennt ein baugleiches Gerät und freut sich über die implementierten Register, die ein Solarlog leider immer noch nicht auswertbar ausliest? (Deswegen bin ich von Solarlog weg)


    Ich kenne weder den noch einen baugleichen, und den Rest der Frage versteh' ich nicht ganz, sorry. Meinst du die gezeigte Software? Was ist das? Du weißt schon, dass es in diesem Unterforum um volkszaehler geht?


    Grüße
    Frank

  • Zitat von Weidemann


    Danke dafür, bin heute zu müde das alles zu lesen. Da gibt es ja mehr Fragen als Antworten, oder anders gesagt ein niedriger cos phi. Schade das man da kein einheitliches Symbol auf den Zählern findet.


    Zitat von frank-83

    Mach mal bitte eine grobe Skizze mit den beiden Zählern und den Anschlusspunkten von PV und Hausverbrauch (so wie es aktuell angeschlossen ist).
    Grüße
    Frank


    Aktuell ist da nur ein 3~ S0 Zähler von Eltako zwischen dem EVU Zähler und der Unterverteilung, Ich denke da brauchen wir keine Skizze.
    Den DZG DVH4013 habe ich für 100€ gefunden. Jetzt ist es Fleißarbeit was billigeres zu finden. In der Unterverteilung hätte ich sogar einen freien Zählerplatz, muss also nicht zwingend Hutschiene sein.


    Gruß GPaul

  • Moin moin aus Kiel,


    ich meine gestern gelesen zu haben dass der nur 65A direktmessend kann... NOGO... 80 oder 100A sind heute ein Muss.


    Gruß, Andreas

    Andreas Witt
    Industrieservice und Montage
    Am Dorfplatz 7, 24214 Neudorf
    Tel.: +49 151 44 555 285
    info@pvservice.net
    USt-ID: DE 292086601, Handwerkskammer zu Flensburg



    Dienstleistungen rund um Photovoltaik: Wartung, Repowering, Datenlogging, Direktvermarktung & Redispatch 2.0, Anlagenplanung und -Neubau, Huawei Wechselrichter, Zubehör und PV- Komponenten