Daten Log Pip, Axpert, Infinity, Outback und Co

  • Moin !


    kleine Frage zur Downloadseite.


    Was muss ich denn herunterladen, um die RS232-Version zu bekommen. Bei Windows steht USB only.


    Grüße
    Reiner

    PIP4048, PV 3kWP. 24 Banner Blei-Gel = 48V 420Ah

  • Das wurde wohl noch nicht aktualisiert, die Software kann USB und RS232.

    2 x PIP4048Ms, kein AC-IN, Ext Bypass, PIP-1 BMV gesteuert, PIP-2 Last gesteuert
    0,75kwp NNO, 1,41kwp S Dach, 0,50kwp S Vordach, 0,50kwp S Fassade, 1,44kwp S Garten
    48V 500Ah Pzs (Gebraucht)

  • wie sieht es denn aus, wenn ich Lifepo und ein BMS einbinden möchte, kann diese Software dies auch analysieren und den WR steuern ? Das die Pips und Voltronicgeräte damit ausgelesen und gesteurt werden können soweit gut, wie sieht es dann aber mit Solax SK-SU aus?

    6,25 kwp - 25x SW Poly 250 Protect - WR Kaco blueplanet 4.6 TL1 - Ost/West - Solarlog 300 PM+

  • Ja Windows hat wesentlich mehr Funktionen wie auf Pi . Deswegen der Höhere Preis. War ich selber erstaunt :D


    Generell geht es um Axpert, mppsolar usw victron ist da nicht vorgesehen . Da müssten schon eine Anfragen vorhanden sein das man für victron auch etwas Aufbaut . Plan ist jetzt vorerst Inverter der Pip Serie und externe Laderegler zu integrieren.


    Das wegen Einzel Personen gleich eine neue Software gemacht wird bezweifle ich. Aber wenn da mehr Leute dahinter stehen lässt er sich bestimmt überreden ;)


    Aktuell laufen USB und Rs232 Problemlos.


    @ J-R musst halt sagen was dir fehlt im ICC das du es nehmen würdest. Ich habe da momentan im Kopf das ein simples rs232 Ralais Modul mit 4 Potential freien Kontakten Lasten zu und abschalten kann . Oder den Bypass mehrerer Stromkreise (ATS?) Umschaltet anhand einstellbarer Soc Werte. Das wäre eine Lösung zb für mich . Zb bei soc 80 die großen Sachen auf Netz . Und bei soc 70 den Rest . Das am besten in Abhängigkeit der Spannung und Strom. Nur so als Idee.


    Frage ist halt bei so einem Relais Board ob der Entwickler mitmacht :juggle: genial wäre das schon .

  • Der Junge ist schnell.


    Ich habe inzwischen die Software auf meinem PC und auch nen Trial-key.
    Gefällt mir gut bisher, die Soft.
    Wenn die jetzt noch stabil läuft, werde ich wohl die 80$ investieren.


    An einer Lastzuschaltung wäre ich ebenfalls interessiert. Mir regelt der MPPT auch zu früh runter obwohl ja noch sooo viel da wäre ;)


    Reiner

    PIP4048, PV 3kWP. 24 Banner Blei-Gel = 48V 420Ah

  • Mmmh,
    ich habe den PIP4048MS. Wähle ich den im Programm aus, passiert nichts. Ich muss den Axpert 5KW single auswählen. Damit läuft es. Wähle ich dann wieder den 4048 an, klappt es weiter, aber nur bis zum nächsten Programmstart. Keine Daten vom Inverter.


    Mach ich da was falsch ?


    Reiner

    PIP4048, PV 3kWP. 24 Banner Blei-Gel = 48V 420Ah

  • @ theoml, nein du machst nichts falsch.
    Die Software ist noch nicht ganz fertig aber eigentlich ist der Name des Inverters doch egal. Ob er jetzt Axpert, PIP, Conversol oder noch ganz anders heißt, das sind nur Handelsnamen für die gleichen Inverter.
    Der Programmierer wird die ganzen Typen bestimmt noch richtig umsetzen oder auf die eigentlich notwendigen reduzieren.


    @ Havokli, du hast mich vielleicht falsch verstanden. !
    Die Software um die Möglichkeit erweitern via RS232 Relais zu schalten, das wäre schön, da sind wir uns einig.
    Das Ist mir aber nicht sooo wichtig da ich darüber nichts betreiben würde das für die Funktionalität meiner Insel notwendig wäre


    Die noch vorhandenen Fehler und Unzulänglichkeiten beseitigen
    Das sind von meiner Seite die Kaskadenfunktion, die scheint ja bei unserer Konfiguration besonders kompliziert zu sein.
    Und das sich das Dashboard nicht aktualisiert wenn z.b. nur der Charger im PIP aktiv und der Inverter aus ist.
    Das sind zwar nur Schönheitsfehler, da die dazugehörigen Daten ja erfasst werden, aber für mich wichtig das es mir der einfachen Kontrolle dient.


    Ansonsten brauch oder will ich gar keine besonderen Funktionen.
    Sollten im laufe der Zeit noch welche hinzukommen muss ich sie ja nicht nutzen.
    Vielleicht finde aber auch gefallen daran, nur sind sie mir nicht eingefallen.


    Ich will aber nicht das die Funktionalität meiner Insel von zusätzlicher Hard- oder Software abhängig ist.
    Für mich ist in diesem Fall "Weniger, mehr"


    Es ist stellt sich für mich nicht die frage ob die Software den Preis wert ist, mir ist der Arbeitsaufwand klar.
    Es ist halt so das mir mit Watchpower, BMV-Reader oder AICC eben jetzt schon eine brauchbare Monitorfunktion zur Verfügung steht.


    Joachim

    2 x PIP4048Ms, kein AC-IN, Ext Bypass, PIP-1 BMV gesteuert, PIP-2 Last gesteuert
    0,75kwp NNO, 1,41kwp S Dach, 0,50kwp S Vordach, 0,50kwp S Fassade, 1,44kwp S Garten
    48V 500Ah Pzs (Gebraucht)


  • Das ist doch Mal was. Wenn du schon den Key bei ihm geordert hast kannst das gerne auch per Mail Weitergeben. Das spornt ihn auch an :D

  • Die Schönheitsfehler stehen aktuell auf dem Plan. Momentan wird aber Outback integriert . Die Anzeige Fehler vom Pv muss ich Mal unter Kaskade endlich anklemmen.....Da gibt es aber mehrere Probleme. In Afrika ist Kaskade halt nicht notwendig. Und jede Änderung muss halt einen Markt haben ;)


    Aber das wird . Der Preis ist hoch . Ja .


    Nur das halt diesmal immer nachgebessert wird bei Fehlern. Aicc lief bei mir komischerweise gar nicht mehr stabil nach Umbau. Naja

  • Hola,


    also bis jetzt läuft ICC stabil. Kein Absturz oder Aufhänger.
    Einzig wo ich Probleme habe, ist der Upload zu PVOutput. Hab den Key und die System ID per Ctrl C und V aus AICC rüberkopiert, dennoch kommt "unautorized".
    Hab da schon mit dem Entwickler hin und her gemailt. Aber da stimmt was nicht. Keine Ahnung. Aber Emoncms klappt, das ist mir wichtig.


    Reiner

    PIP4048, PV 3kWP. 24 Banner Blei-Gel = 48V 420Ah