Symo Hybrid für Süd- und Ostseite?

  • Ein herzliches Grüß Gott aus dem Süden Österreichs. Lese schon länger mit, hab aber noch keine Klarheit zu meiner Situation: Hab eine 3 kWh Anlage auf der Südseite des Walmdachs (genau sinds 20 Grad Ri Westen, 28 Grad Neigung). Fronius Symo Hybrid WR (wegen evt. späteren Ergänzung durch Speicher). Läuft sehr gut, waren schon Tage mit 15 kWh im Februar. Haben die letzten drei Monate fast 45% Eigenverbrauch. Nun meine Frage: Ist es möglich, bei Anschluss eines Speichers auf der Ostseite 8 Module zu montieren an einem String (habe Kioto 260 Wh)? Zwei par. Strings geht nicht, da ungleich lang (12 u 8), 12 werden auf der Osteite nicht Platz haben und wären auch zu viel, der Symo Hybrid 3.0. hat max. 5 kW DC-Leistung.
    Nächstes oder übernächstes Jahr werde ich auf ein E-Auto wechseln, dann brauche ich mehr Strom. Alternativ wäre auch noch ein Carport-Flachdach vorhanden mit 6x5 Meter. (6m ist Südseite).


    Lg
    ng1959

  • parallele strings mit verschiedenen ausrichtungen sind sowieso nicht empfehlenswert, da die spannungen der parallelliegenden straenge nicht unterscheiden duerfen.


    ganz optimal ists nicht, aber die beste loesung ist wohl:
    haeng einfach alle 20 oder mehr in serie, die symos koennen damit umgehen (es gibt dazu ein paper auf der fronius hp).
    optimalerweise die selben modultypen.

  • Willkommen im Forum!


    Parallele Strings mit unterschiedlicher Ausrichtung sind grundsätzlich kein Problem und laufen gut, sofern ähnliche Stringspannung und keine Verschattung (aber der Fronius hat ja eh Schattenmanagement).


    Problematisch ist jedoch, wenn der eine String 12 und der andere 8 Module hat... dann laufen vereinfacht ausgedrückt in beiden Strings nur 8 Module.


    Aber was ist denn deinen jetzige Konfiguration? WR, Modultyp, Anzahl, Verstringung...


    Das Carport-Dach macht Sinn, wenn dort die Module leicht aufgeständert werden können (mind. 5-7° für Selbstreinigung).
    Erträge kannst du mit http://re.jrc.ec.europa.eu/pvgis/apps4/pvest.php# berechnen.

    sonnige Grüße,
    -Weidemann-

  • Derzeit hab ich 12 Kioto 260 w Module an einem String Südseite 28 Grad. Da hätten max 14 Platz. Die Ostseite ist etwas kürzer, 12 würden wahrscheinlich nicht Platz haben, hab noch nicht genau ausgemessen. Aber zwei parallele Strings zu 12 Modulen wären ja für den Symo Hybrid 3.0. mit Speicher zu viel, oder?
    Verschattung gibt es keine. Auf dem Carport würden sich auch nur drei Module pro Reihe ausgehen (6m lang, Trapezblech, ca 3 Grad Neigung nach Süden.


    Lg
    ng1959

  • Was wäre wenn du südseite auf 14 module gehst und am carport eine anlage mit einem kleinen symo betreibst? Damit könntest du via ac brige den akku beim laden unterstützen.

    5.0 kWp Fronius Energy Package 9kW
    Ausrichtung: DN ~ 35°, SSO

    6,93 kWp ost/west seit juli 2021


    Geben Sie Ihren persönlichen Empfehlungscode 3EHH7233Z an Ihre Freunde und Bekannten weiter. Werden diese Kunden von aWATTar, bedanken wir uns mit 20,- € bei Ihnen für die Weiterempfehlung. Alle Infos zu unserem Empfehlungsprogramm „Sag’s WATTar“ finden Sie unter Sag's WATTar.


    Würde mich freuen wenn jemand den Empfehlungscode verwenden würde 🙂



    Herzoglicher JK: 45 D: 9 T:1
    LK: 2

  • Daran habe ich auch schon gedacht. Ich fahre gut 30 tkm im Jahr, da kann ich schon einige kWh brauchen. Im nächsten Jahr wird es auch schon genug Speicher geben, die mit dem Symo können. Platz hätte ich im Technikraum für Wand- oder Bodenaufstellung.

  • Am meisten würde bei flacher Ost-West-Aufständerung aufs Flachdach gehen, genau drei Doppelreihen zu je drei Modulen. Das hätte den Vorteil, dass die am meisten Leistung bringen, wenn es das Süddach nicht tut. Für Trapezblech gibt es ja schon gute Befestigungsmöglichkeiten.
    Lg aus dem derzeit sonnigen Süden ( Momentanleistung 910 Watt).

  • Habe heute genau geschaut, auf die Ostseite würden auch genau 12 Module passen. Es gingen sich zwei parallele Strings zu je 12 Modulen aus. Beim bestehenden auf der Südseite würde ein WR zu 2,8 kw gerade voll ausgelastet sein. Im Froniuspapier über ost-West mit einem mpp steht , das beim gemeinsamen WR bei 30 Grad die Leistung 15% unter der Summe der beiden Strings sein kann, weil die Spitze ja nicht gleichzeitig auftritt. Also müsste das mein Hybrid 3.0 (mit Speicher 5 kW D.C.) schaffen, oder? Bitte um Korrektur, wenns falsch ist.
    Lg
    ng1959

  • Kommst du aufs carport auch rauf im winter wenn Schnee ist bzw im sommet um mal zu reinigen(bei regenwetter)? Plane es vielleicht auch so das du den Schnee leicht runterschieben kannst.. bringt im winter einige extra kWh.

    5.0 kWp Fronius Energy Package 9kW
    Ausrichtung: DN ~ 35°, SSO

    6,93 kWp ost/west seit juli 2021


    Geben Sie Ihren persönlichen Empfehlungscode 3EHH7233Z an Ihre Freunde und Bekannten weiter. Werden diese Kunden von aWATTar, bedanken wir uns mit 20,- € bei Ihnen für die Weiterempfehlung. Alle Infos zu unserem Empfehlungsprogramm „Sag’s WATTar“ finden Sie unter Sag's WATTar.


    Würde mich freuen wenn jemand den Empfehlungscode verwenden würde 🙂



    Herzoglicher JK: 45 D: 9 T:1
    LK: 2