Einspeisevergütung 750kWp PVA bei <2km Abstand zu 10MWp PVA

  • Hallo zusammen,


    auf folgende Fragen versuche ich gerade eine Antwort zu finden.
    Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen!


    Wenn ich eine 750 kWp Freiflächenanlage errichte und in Betrieb nehme und im 2km Radius eine 10 MWp PVA nach Freiflächenausschreibungsverordnung...


    1. bereits errichtet wurde,
    2. bereits im Ausschreibungsverfahren bezuschlagt aber noch nicht errichtet wurde,
    3. noch nicht erreicht wurde und noch keinen Zuschlag beim Ausschreibungsverfahren erhalten hat,


    welche Vergütung erhält die 750kWp PVA?


    Ich gehe in allen Fällen davon aus, dass die Inbetriebnahmen beider Anlagen innerhalb von 24 Monaten stattfinden wird (EEG 2017 §24)!


    Ich freue mich auf Eure Antworten!