Welches Modul ist besser? IBC VL4 oder ZX4

  • Hallo Zusammen,


    aktuell hängt es für meine Anlage nur noch an der Modulwahl.
    Dach WSW 60 mit 21 Modulen du ONO -120 mit 12 Modulen


    Folgende Module stehen zur Auswahl:


    IBC MonoSol 300 VL4


    IBC MonoSol 300 ZX4 (black)


    Unterschied bisher bekannt:
    -VL4 in Asien produziert, ZX4 in Tschechien
    -Laut Datenblatt nur Unterschied im Temperaturkoeffizienten


    Könnt Ihr hier eine Kaufempfehlung aussprechen und/ oder einem Laien die Unterschiede im Bereich der Temperaturkoeffizienten erklären?


    Vielen Dank für Eure Unterstützung
    Sven

  • Moin,


    hab gerade mit IBC telefoniert, die beiden Module unterscheiden sich im wesentlichen nur wo diese gefertigt wurden,


    ZX4 = Europa (Tschechien)
    VL4 = Asien


    Viele Grüße

  • Ich würde das ZX4 vorziehen, kostet zwar ein bissl mehr :) aber


    Wobei beide Module erst wieder ab Ende April verfügbar sind

    ZOE intens 10/2014, Kona 12/2018, Peugeot e-208 11/2020, 2021

    Hyundai I5, P45 Paket seit 07/2021 :), Enyaq 80 bestellt
    9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
    6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
    Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de

  • Laut meinem Installateur sind beide Module erst ab Anfang/ Mitte April lieferbar.
    Passt bei mir eigentlich, da er zum einen für die Montage erst Ende März dazu kommen würde, zum anderen bin ich über Ostern 2 Wochen weg.
    Dann passt das alles mit Mitte April.


    Er hat mir das ZX4 zum gleichen Preis wie das VL4 Angeboten, somit war die Wahl klar :-)

  • Ok, danke für die Erläuterung. Die Module wurden mir auch angeboten und ich hatte auch gerade nach dem, Unterschied gesucht.

    *EFH zwischen Augsburg-Dachau
    *65m2 Dachfläche ohne Beschattung, Südausrichtung
    *Dachneigung 25 Grad
    *Betondachsteine "Planum" (Firma Nelskamp)
    *Stromverbrauch: 2400 kWh Haushaltsstrom, 2600kWh Heizkostenstrom (für Wärmepumpe)