Kabelbeschädigung

  • Hallo,


    wir haben seit einiger Zeit bei unserer Freiflächenanlage Auffälligkeiten an den Kabeln und somit einige Iso-Fehler bei diversen Strings. Kann mir jemand sagen von welchen Tierchen diese Beschädigungen sein könnten? Kann dies auch von den Krallen diverser Greifvögel stammen? Einen Marder konnte ich noch nicht entdecken.
    Die Anlage ist als Freianlage auf einem Erdwall installiert ca. 0,5m über dem Boden.
    Das Kabel ist ein 6qmm Cu Solarkabel.

  • Hallo Swen,
    Schwer zu sagen, was da an den Kabeln nagt.


    Zum nachträglichen Schutz gibt es von den Fränkischen Rohrwerken geschlitzte Panzerrohre:
    https://www.fraenkische.com/de…liessbarer_kabelschutz_de


    Sind nicht ganz billig, aber besser als dauernd Isofehlern hinterherzulaufen.


    Gruß
    Jochen

    14,8 kWp Solar Fabrik / Fronius
    23 kWp Bosch / Danfoss
    55 kWp Frankfurt Solar / Danfoss
    30 kWp Yingli / SolarEdge
    15,8 kWp Bosch / SMA
    Geschäftsführer und alleiniger Gesellschafter der Helianthus Solar GmbH