EEG 2017 Meldung Eigenverbrauch auch bei EEG 2013?

  • Guten Morgen,
    ich habe eine Anlage mit Eigenverbrauch und Einspeisung mit 9,75 kWP, IB 09/2013.
    Muss ich nach dem neuen EEG 2017 (Anlage > 7kWP) jetzt auch jährlich bis zum 28.2. den Eigenverbrauch melden, obwohl ich dafür keine Vergütung bekomme und auch kein getrennter Zähler installiert ist?

    Sonnige Grüße von Peter54


    SB 5000SE, SHM, 9,75 kWP, 2x15x250W Azimut 150, 9x250W Azimut -30

  • Zitat von peter54

    Guten Morgen,
    ich habe eine Anlage mit Eigenverbrauch und Einspeisung mit 9,75 kWP, IB 09/2013.
    Muss ich nach dem neuen EEG 2017 (Anlage > 7kWP) jetzt auch jährlich bis zum 28.2. den Eigenverbrauch melden, obwohl ich dafür keine Vergütung bekomme und auch kein getrennter Zähler installiert ist?


    Mahlzeit,
    ja must Du leider machen.
    Findest Du im EEG 2017 unter §§ 70 und 71.


    Ich habe das dafür geschrieben, da bei mir 2 Anlagen unterschiedlicher IBN vorhanden sind und für sich jeder Anlage <10kWp beide zusammen >10kWp haben


    In diesem Sinne
    Gruß Red5FS

    Gruß Red5FS
    ---
    37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
    17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
    Do it or don`t do it!There is no try!
    The Force is with you!
    GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
    Meine Anlage
    SV@fb

  • Hallo,


    Irgendwie finde ich das nicht oder ich verstehe es nicht.


    Hier der entsprechende Absatz aus dem EEG, fett markiert mein Verständniss warum m.E. keine Meldung gemacht werden muss: (Wenn Erzeuger = Verbraucher)





    Dies heist doch im Umkehrschluss, dass wenn ich nicht der Pflicht zur Zahlung der EEG-Umlage unterliege (Anlage <10kwP),
    ich auch keine Meldung machen muss?


    Gruß Pierre