Probleme bei Sunny Explorer mit Datenaufzeichnung

  • Hallo


    Seit einiger Zeit benutze ich Sunny Explorer, um meine SMA Wechselrichter auszulesen. Kurioserweise erhalte ich nur für wenige vereinzelte Tage Daten, an den meisten Tagen sind angeblich keine Daten vorhanden. Der Strom fließt allerdings ohne Probleme, die WR arbeiten ohne Störung und auch im Sunny Explorer sind alle Zustände fehlerfrei. Ich habe bereits ein Firmware-Update der Piggy Backs durchgeführt, ohne Erfolg. Der Januar z.B. hat gar keine Daten, im Februar habe ich nur an 3 Tagen bisher Daten. Vorher hatte ich den Sunny Beam, da ging alles. Nur der ist mir kaputt gegangen.
    Jemand eine Idee ?


    Vielen Dank
    Holger

  • Das Problem muss in den WR selber liegen. Denn ich habe mir jetzt für mein Smartphone noch "Felix Solar Log" zugelegt und da fehlen genau die gleichen Tage wie beim Sunny Explorer. Das sagt mir, dass die Datenlogger richtig funktionieren und die Daten, die vorliegen auch abrufen. Nur was nicht im WR gespeichert ist, kann natürlich auch nicht abgerufen werden.
    Welche Ursache kann es also haben, wenn im WR keine Daten vorhanden sind ? Selbst wenn aus irgendeinem Grund mal 0 kwh zusammengekommen sind, müsste doch eine Datei angelegt werden, in der das dann auch aufgeführt ist ?


    Gruß
    Holger

  • Zitat von hollekubi

    Welche Ursache kann es also haben, wenn im WR keine Daten vorhanden sind ?
    Gruß Holger


    Kann es sein, das du übers Menü deine Daten sellber gekillt hast. Die WR halten die Daten doch einige Tage vor, mein Tripower z.B. 63 Tagesverläufe.
    Da ist eigentlich nix wech :wink:

    Sonnige Grüße
    Eigenbauanlage 2011; 8,58 kWp ; -45°+ 3°DN; String: A=18 Module + B=15 Module
    STP 8000TL-10 (Upd.10.04.18); SMA WebboxBT+Sensorbox; FB7490, Devolo-Dlan
    2017: Video-ÜW; 2018: Reinigungsanlage
    2012-860, 2013-776, 2014-777 2015-844 2016-845, 2017-820, 2018-894, 2019-893, 2020-899